Samstag, 31. Oktober 2009

Kurz vor knapp...

... will frau ja dann doch immer noch was Nettes, Ausgefallenes machen.

Wie wäre es mit diesen Geisterlichtern?!?
Sie sind in Windeseile gemacht und sehen klasse aus.
Man benötigt:
  • Butterbrottüten
  • Teelichter
  • einen schwarzen Stift
  • Gläser
Wenn die Geister in der Wohnung leuchten sollen, würde ich die Teelichter in sehr hohe Gläser stellen, damit die Butterbrottüte kein Feuer fangen kann.
Stehen die Geister auf feuerfestem Untergrund und im Garten, dann wäre es nicht so schlimm, wenn eine der Tüten abfackelt, denn sie brennen eh nicht lange.

So sehen die Geister von der Ferne im Garten aus:

Kommentare:

Anca hat gesagt…

grins...voll spuki!
Anca

Ella S. hat gesagt…

hihi das ist wirklich spuky.. leider haben wir Halloween dieses Jahr nicht gefeiert, da wir auf dem Kunsthandwerkermarkt hier ausgestellt haben -

sage mal- kannst du dich bitte bei mir melden, ich würde gerne zurück in die Yahoo Gruppe und weiß nicht wo ich die Mail habe - heul

Lg Nicole

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...