Sonntag, 8. November 2009

Foto-Würfel-Adventskalender

Guten Morgen!

Der zweite Adventskalender für meinen (damals noch) Freund (jetzt Mann) sollte etwas Anderes sein. Weil ich Fotos liebe und noch Vierkantholz zu Hause hatte, kam die Idee zu diesem Adventskalender.
Leider kann ich nur das ausgepackte Ergebnis zeigen. Aber ihr habt alle Fantasie genug, um euch vorzustellen, wie die einzelnen Würfel abwechselnd in weißem und blauem Krepppapier eingepackt und mit einem ausgestanzten Stern mit Nummern von 1 - 24 versehen in einer Kiste ausgesehen haben.
Ihr versteht, dass ich kein richtig zusammengepuzzeltes Bild hier ins Netz stelle. Denn auch das könnt ihr euch vorstellen...Material:
  • Vierkantholz (24-fache Länge der Kantenbreite)

  • Säge

  • Klebstoff

  • 6 Blätter Fotopapier in Din A4

  • Schneidemaschine

  • 6 digitale Fotos nach Wunsch

  • Farbdrucker
So wird´s gemacht:

Das Vierkantholz in 24 Würfel sägen. Bei einer Kantenlänge von 4 cm werden Bilder im Format von 16 x 24 cm (4 x 4 cm X 6 x 4 cm). Haben die Würfel eine andere Kantenlänge, die Bildgröße entsprechend anpassen.
Die Bilder auf Fotopapier ausdrucken und die Tinte gut trocknen lassen.
Nun die einzelnen Fotos in 4 x 4 cm große Quadrate zerschneiden und danach am besten wieder zu dem Bild zusammenlegen. Jetzt müssen nur noch die Bildquadrate auf die Würfel geklebt werden.

Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Schwierigkeitsgrad 1:
Die Würfel zu einem Rechteck von 4 x 6 Würfeln zusammenlegen und die Oberseiten mit den passenden Teilbildern so bekleben, dass sofort das Bild zu sehen ist.
Nun alle Würfel in derselben Weise umdrehen und das Aufkleben mit dem nächsten Bild usw. wiederholen.
So können alle Bilder ganz schnell gepuzzelt werden, wenn eines mal gefunden ist.

Schwierigkeitsgrad 2:Wie oben beschrieben, nur dass beim Umdrehen die Würfel alle unterschiedlich gedreht werden. Hat man mal die richtige Stelle eines Würfels im Bild gefunden, bleibt er dort liegen.
Aber wie er gedreht werden muss, das muss für jedes Bild einzeln herausgefunden werden.

Schwierigkeitsgrad 3:
Die Teilquadrate wild durcheinander kleben, so dass jeder Würfel an einer anderen Stelle mit einer anderen Seite nach oben stehen muss, um die Bilder zu zeigen.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...