Freitag, 29. Mai 2009

Cappu gefällig?

Was machen mit einem Cappuccino-Fan?
Natürlich mit selbst gemixtem Cappu-Pulver und Cappuccino-Likör versorgen, ist klar, oder? ;-)

Näh-Tee-Tasse

Hi ihr!

Diese Tasse bekam ViWi von mir zum Geburtstag:Sie näht gerne und trinkt gerne Tee, also habe ich das Ganze verbunden. ;-)
Der Schriftzug ist vom Robo geschnitten, die Blümchen gestanzt.

* * *

Donnerstag, 28. Mai 2009

Geheimbox

Hi zusammen!

Heute möchte ich euch eine Box zeigen, die ich verschenkt habe.
Sie ist nach einem Anleitungvideo von TV Weekly gemacht und auf den ersten Blick nicht als Box zu erkennen. Es sieht aus, als hätte man größere, dicke Umschläge aufeinander gestapelt. Den oberen Umschlag kann man jedoch hochklappen und so an das Geheimversteck kommen.

Mittwoch, 27. Mai 2009

Scrap-Link

Diese Seite finde ich ja mal super genial:
Multi-Photo-Layout-Gallery

Vielleicht wollt ihr auch mal reinschauen!

Und was man zum Scrappen auch gut brauchen kann:
Welche Farben passen gut zum LO!

* * *

Gift in a Jar - Mandel-Muffins

Heut gibt es mal wieder eine Backmischung im Glas:
Mandel-Muffins

Hier das Rezept:

150 g Zucker
240 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g gemahlene Mandeln
1/2 TL Salz
1 TL Zimt
1 TL Kardamompulver
in ein 750ml Einmachglas (hier ein 650g Bockwürstchenglas - reichte auch) schichten.

Der Text für den Anhänger:
Den Backofen auf 170°C vorheizen. Die Mandel-Muffin-Backmischung in eine Schüssel geben und gut mischen. 125 ml Sonnenblumenöl, 2 Eier und envetuell 30 ml Milch unterheben. Den Teig in 12 Muffinförmchen geben und 20 - 25 Min. backen. Auskühlen lassen und genießen!

Viel Spaß beim Verschenken!

PS: Lasst euch nicht von der weihnachtlichen Aufmachung des Glases stören! ;-)
* * *

Dienstag, 26. Mai 2009

Das Leben...

... ist endlich.

Durch den Anruf einer ehemaligen Kollegin wurde ich wieder daran erinnert...

Weil sie sehr an ihrere kürzlich verstorbenen Oma hing, überleg(t)e ich ein Journal Jar für sie zu machen, womit sie ihre Gedanken an ihre Oma sammeln kann.
Über eine Ecke bin ich dann auf dieses Buch gestoßendas ich nun schon ein Mal verschenkt und auch für mich hier liegen habe.

Dieser Roman handelt von einer Frau, die Briefe an ihren verstorbenen Mann schreibt und somit ihr Leben neu ordnet. Das Buch handelt nicht nur von Verlust und Trauer, sondern auch vom Leben und den Fragen zum eigenen Leben.

Ich bin sehr gespannt, weiß jedoch noch nicht, wann ich dazu komme, dieses bestimmt tiefgehende Buch zu lesen.

Vielleicht interessiert es ja auch jemanden von euch, daher wollte ich euch diesen Link nicht vorenthalten.

Montag, 25. Mai 2009

Geschenkbox

Am vergangenen Donnerstag durfte eine Wichtelfreundin diese Box öffnen:Sie war gefüllt mit Tee und Stempelabdrücken.
Die eigens hierfür geleerte Pralinenschachtel *meine Hüfte dankt es mir* habe ich mit Tapete bezogen und dann weiter dekoriert. Es kam auch mal wieder ein Häkelblümchen zum Einsatz! ;-)

* * *

Sonntag, 24. Mai 2009

Die Drinks für die Sommerparty


Damit man keinen teuren Barkeeper beauftragen muss, die Gäste alle etwas zu tun haben und der ein oder die andere ihr Können Preis geben dürfen, hier eine schöne Idee für eine Party:

Stellt den Gästen diverse Zutaten für Drinks zur Verfügung, vielleicht ein paar vorgemixte Getränke, die nur noch mit Eiswüfeln versehen werden müssen, Rezepte dazu und schon haben alle ihren Spaß und es tritt keine Langeweile auf. ;-)

Bei unseren Gästen kam das sehr gut an!

Samstag, 23. Mai 2009

Dekorationen für die Sommerparty Teil 2

Damit auf der Sommerparty jeder weiß, wohin es geht, müssen ein paar Schilder her.

Hier tut es eine alte Sandkastenholzabdeckung, die das Zeitliche bereits gesegnet hatte. Gut sägen muss man dafür auch nicht können, denn es darf ja alles etwas schräg aussehen. Weiße Farbe her und dann ist es schon fast fertig.

Auch die Toiletten wollen passend bezeichnet sein.

Freitag, 22. Mai 2009

Dekorationen für die Sommerparty

Eine Sommer-Party braucht natürlich auch die passende Deko. Also habe ich eine ganze Menge Einmachgläser mit Sand, Muscheln, Bast und Kerzen bestückt.


Übrigens, damit der Sand wirklich sommerlich aussieht, habe ich ihn selbst gemixt!
Das geht so:
Man nehme alte getrocknete Brötchen und stelle daraus Semmelbrösel her (im Bild links zu sehen). Diesen suuuper schönen "Karibiksand" muss man wirklich fein mahlen. Dann noch etwas normalen Vogelsand (im Bild rechts) dazu geben, gut mischen und schon hat man den perfekten Sand!
Aber Vorsicht! Semmelbrösel sind brennbar! Die Kerzen also nicht ganz runter brennen lassen!

Donnerstag, 21. Mai 2009

Einladung zur Sommerparty

Hier mal als Anregung die Einladungen, die ich für (m)eine Karibik-Party 2006 gemacht habe.
Der Text ist auf Folie ausgedruckt (oder kopiert), ausgeschnitten und mit klarem Kleber aufgeklebt.
Die FlipFlops sind aus einem 1€-Laden. Alles in Allem also eine sehr originelle und gar nicht mal so teure Einladung.




Weitere Dekoanregungen folgen! ;-)
Und bitte berichtet von eurer Party!

Mittwoch, 20. Mai 2009

Doodeln!

Es gibt ein Telefonanbieter, der wirbt damit, dass man bei ihm nicht ans Telefonieren denkt, wenn man es tut... und sie unterstützen es durch schöne kleine Kullizeichnungen, die fast jederman während des Telefonierens gerne auf Papier zeichnet...

Ja, ich tu das auch gerne. DOODELN!
Und Agustina, unsere Austauschschülerin tut es sehr gerne und sehr oft!Das hat sie für mich gemacht:
:-)
Nun bin ich gerade am Ideen Sammeln, denn oft doodelt man auf die selbe Art (zumindest ich tu das), wie man noch doodeln kann.

Über Anregungen von euch freue ich mich auch!!!

* * *

Montag, 18. Mai 2009

Geschenkanhänger aus Verbinderplättchen

Ja, Ostern ist vorbei. Ich bin zu spät damit. Aber diese netten Holzanhänger kann man ja auch zu anderen Anlässen benutzen.
Es geht ganz einfach:
In ein Verbinderplättchen (gibt es in verschiedenen Größen im Baumarkt) auf einer Seite ein Loch bohren, Serviette aufkleben und gut mit einer Bleistiftspitze die Serviette in das Loch drücken. Nun das Ganze gut trocknen lassen. Danach eventuell beschriften.
Es lassen sich genial Serviettenreste hierbei verarbeiten.

Sonntag, 17. Mai 2009

Wieder ein Challenge...

... dieses Mal vom ScrapDuo:
http://scrap-duo.blogspot.com/2009/05/1-sketch-2-layouts-mit-challenge.html


... Stichtag 05.Juni um 24.00 Uhr. Das könnte doch zu schaffen sein, oder?

Samstag, 16. Mai 2009

Wasserfallkarte

Zu guter letzt musste ich mich ja aber auch noch outen, damit Gundi wusste, wer ihr den Koffer gepackt hat.
Dazu entstand meine bisher erste und auch letzte Wasserfallkarte:



Freitag, 15. Mai 2009

Landkartentasche

Ein Wichtelgeschenk für Gundi habe ich in eine Landkartentasche gepackt.Dazu habe ich eine Landkarte aus einem Boardmagazin, das ich bei einem Flug mitgenommen habe, mit Folie bezogen und dann zusammen geklebt.
Ich finde, es macht ganz schön was her. ;-)

* * *

Donnerstag, 14. Mai 2009

Urlaubstagebuch

Da Gundi gerne reist, sollte sie auch ein Urlaubstagebuch haben, das sie begleitet.


Mittwoch, 13. Mai 2009

everybodys art challenge #39

Bei everybodys art challenge #39 geht es diese Woche um Freundschaft.
Da passt doch ideal dieses Geschenk für meine beste längste Freundin:






POST!

Heute kam ganz überraschend Post!
Nicole, ganz lieben Dank für die tolle Karte und das Lesezeichen! *knuddel*Und schaut mal, was passiert, wenn man die Karte öffnet:



Super, oder?

Tja, ich MUSS sie einfach auch basteln! Nur wann?

Noch mal: Ganz ganz lieben Dank, Nicole!

Und da fällt mir noch was ein. Heute Mittag im Auto dachte ich an dich und deine Taschen und überlegte, wie ich mich wohl am Geschicktesten bei dir zu einem Nähkurs anmelden kann... ;-)))

* * *

Gundis Koffer

So sah der Koffer aus, den Gundi als Sommerkalender beim Wichtelkreis 2007 bekam:Es war ein Koffer vom Sperrmüll, der mir sofort ins Auge fiel. ;-)
Noch etwas mit Aufklebern aufgehübscht...
Und so war er gefüllt:


Ich hatte so einen riesen Spaß beim Packen des Koffers, da denke ich immer wieder gerne dran. :-)

* * *
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...