Freitag, 1. Januar 2010

Mein Schwangerschafts-Tagebuch

Nun habt ihr in den vergangenen Tagen schon viele Seiten meines Schwangerschafts-Tagebuchs gesehen, weil ich den Crazy-Adventskalender 2009 der scrappermania dazu genutzt habe, das Tagebuch vom Digitalen ins Reale zu versetzen.
Jetzt ist es endlich fertig.
Während der Erstellung habe ich bemerkt, dass das Buch genau in diese Keksdose passt. Das ist genial, denn so habe ich eine sichere, Staub geschützte Verpackung für das doch sehr dick (10 cm) gewordene Album. Ich habe mir vorgenommen, dieses Tagebuch meiner Tochte zu geben, wenn sie schwanger ist.
Das Deckblatt und den Rücken habe ich euch noch nicht gezeigt.
Das "schwanger" sieht man vom ersten Foto auf der erste Seite durch.Das ist die sehr schlichte Rückseite des Covers:Und nun die letzte Seite:
Und eine Nahaufnahme der Rückseite:Wenn ihr alle von mir geposteten Seiten ansehen wollt, dann müsst ihr nur links bei "Labels" auf Schwangerschafts-Tagebuch klicken!

Püppi, Toujours-Moi, Carpfen, Martä, Digihexe und Josefa

ganz ganz herzlichen Dank für dieses Album!
Denn ihr habt zu dem verrückten Adventskalender aufgerufen, durch den ich dazu kam, dieses Tagebuch umzusetzen! Ihr könnt euch nicht vorstellen, was es mir bedeutet! *tränchen wegwisch*
Bei jedem Durchblättern werde ich an euch und die tollen Techniken denken, die ihr uns habt machen lassen!

Vielleicht fühlt sich ja die ein oder andere dazu ermuntert auch ein Tagebuch für diese besondere Zeit zu führen. Es muss ja am Ende nicht so aussehen wie meins, aber eure Kinder sind euch bestimmt mal unsagbar dankbar und ihr euch selbst auch. Denn auch wenn man immer denkt "Das vergesse ich NIE!" - man vergisst, hält man es nicht in irgendeiner Art fest.

So und jetzt werde ich mich den Tränen voll und ganz hingeben, weil ich so gerührt bin.

* * *

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Wahnsinn! Das ist wirklich sehr, sehr schön geworden und eine ganz tolle Erinnerung.
Vielleicht werd ich auch so eines machen? Es ist halt traurig, da ich mich jetzt, nach über einem Jahr, kaum mehr an alles erinnern kann!

Ich wünsch Dir ein schönes Neues Jahr
Angelika

Sandra P hat gesagt…

Das Buch ist unglaublich schön geworden. Ich habe jede "Seite" verfolgt und finde es eine gelungene Idee und Deine Tochter wird sich auf jeden Fall mal darüber freuen.
Was ich besonders rührend finde, dass Du es ihr zu ihrer "eigenen" Schwangerschaft geben willst. Das wird wohl noch ein wenig dauern, aber den Gedanken find icht zauberhaft.
Ganz liebe Grüsse an Dich und Deine Tochter
Sandra

Chrissie hat gesagt…

Das ist ein absolut schönes Buch und der Gedanke finde ich berührend.

Ganz en liebe Gruess
Christina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...