Montag, 11. Januar 2010

Wie heißen die Dinger und was macht ihr damit?

Ich bin bekennende Zeemann-Käuferin und habe nun Unmengen von diesen Anchorz oder wie auch immer man sie nennt.Aber wie nutze ich sie?

Ich kann sie als Verschluss für versteckte Journalings nutzen.
Aber das kann es doch nicht gewesen sein, ODER???

Habt ihr Ideen? Schon mal was Tolles damit gemacht? Dann postet hier, erklärt, verlinkt euer Werk. Bitte! Lasst mich nicht in der Flut von Dingern ersticken!

* * *

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Lach - der Inhalt war mir fast uninteressant - grins - die Form der Verpackung aber nicht - daraus kannst Du ganz tolle Karten machen - schick Dir gleich mal ein Bild über Mail.
Drück Dich
Andrea

*U*T*E* hat gesagt…

Irgendwie beruhigend, nicht die einzige Zeeman-Käuferin zu sein. Ist bei uns einer der wenigen Läden, die zumindest ab und an mal Scrapsachen haben.

Die Foto-Anker nehme ich wie du zum Verschluss von Journaling, sie machen sich auch gut als "Halterung" an Fotoecken. Die spitze Variante lässt sich in einer Reihe nach unten hängend auch als Verzierung benutzen.

Viele Grüße,
Ute

Annette hat gesagt…

hallo Steffie,
danke fuer den Tip ,bin gleich zu Zeemann gerannt und hab auch welche gekauft aber meine waren 'nur' Brads !
Ich hab hier 2 meiner Ideen :
http://scrap-can-do.blogspot.com/search?updated-max=2009-09-04T16%3A24%3A00%2B02%3A00&max-results=7
und :
http://scrap-can-do.blogspot.com/2008/06/wasser-marsch.html
LG
Annette

Anonym hat gesagt…

Hallo Steffie,

ich seh schon, ich brauch gar nicht von meinem Einkauf bei Zeemann berichten....

Also ich kenn die Dinger auch nur als "Brads". Und ich schick Dir auch ein Foto mit Beispiel.

LG
fliki

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...