Montag, 30. August 2010

WortSpiele-Layout - Dein Geburtstag

Mein zweites Layout zum Wort "Uhr" enthält das Wort nicht im Titel, dafür aber gleich 4 mal im Journaling. ;-)
Titel:
Dein Geburtstag


Journaling:
0 Uhr 30: Wir kommen in die Berglandklinik.
3 Uhr 10: Du bist auf der Welt!
15 Uhr 00: Wir fahren zusammen nach Hause.
17 Uhr 15: Du, Papa und ich schlafen in unserem Bett. Oma Renate, Opa Michael, Onkel Jan und Tante Bettina bereiten das Abendessen im Garten vor.
Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir beide deine Geburt so gut überstanden haben und du so einen tollen Start ins Leben hattest.


Material:
Bazzill embossed Cardstock
Prima Marketing PP - Animal Bash Collection
Ribbon
Brads und Alphabet: Zeeman
Flowers
Dymoband
Diamond Tattoo
Schilder ("Faith" und "Das Leben ist schön") aus Utes Restekiste
VersaColor ultimate pigment ink - 54 brown
creative memories Fineliner - grau
Abstandsband

Dieses LO ist übrigens ein gnadenloser Lift von Annelies "defying winter".

* * *

Sonntag, 29. August 2010

Workshop - Papierschleife

Diese schönen Schleifen für die Geschenkverpackung gibt es fertig zu kaufen, aber in einem kreativen Hexenhaushalt macht hex so was natürlich selbst. ;-)
Also habe ich direkt für euch eine Anleitung dazu geschrieben.
Ihr benötigt:
Papier eurer Wahl in 2cm breiten Streifen - 3 Streifen sind 23cm lang, 3 Streifen in 21,5cm Länge, 2 in 20cm und 1 in 9cm Länge.
(Noch mal etwas übersichtlicher:
3 mal 23cm x2 cm
3 mal 21,5cm x2 cm
2 mal 20cm x2 cm
1 mal 9cm x2 cm)
Außerdem braucht ihr einen Tacker und doppelseitiges Klebeband, falls ihr das nicht zur Hand habt, geht auch normaler Flüssigkleber.
Die 8 langen Streifen biegt ihr oben und unten jeweils zur Mitte zu Bögen und tackert sie fest. Den kurzen Streifen biegt ihr zu einem Kreis und klebt ihn mit doppelseitigem Klebeband fest.
Nun klebt ihr die größten 3 Schleifen versetzt übereinander, so dass sich Folgendes ergibt:
Das Gleiche macht ihr auch mit den zweit längsten Streifen und klebt dieses Gebilde dann auf das erste drauf. Das müsste dann so aussehen:
Die beiden kleinen Bögen klebt ihr über Kreuz zusammen und dann auch auf die anderen Bögen drauf.
Jetzt fehlt nur noch der Kreis, der in die Mitte geklebt wird und schon ist die Schleife fertig!
Natürlich kann man für diese Schleifen verschiedene Papiere verwenden. Das rote papier ist handgeschöpft, das andere ist aus einem Kreuzworträtsel aus einer Zeitschrift. Allerdings habe ich hier immer drei Lagen Papier übereinander je Bogen genommen, damit es stabiler ist!!! Einfach direkt 3 Seiten aus der Zeitschrift reißen und diese dann gleich so zusammen lassen und zuschneiden. Ging prima.
Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Schleifen Machen! und stellt einen Link zu euren Ergebnissen bei den Kommentaren ein!!! ;-) Ihr habt bestimmt noch neue Ideen! Ich bin gespannt!

* * *

Freitag, 27. August 2010

Layout - ich liebe es

Für die 32/52-Aufgabe habe ich dieses Layout gemacht. Wir sollten ein XXL-Foto verscrappen.
Hierauf habe ich all meine verschiedenen Herzchen versammelt. ;-) Was für eine Chance...
Das Strass-Herz auf dem kleineren Foto ist ein Bügelbild und dabei hat sich auch der Kleber drumherum mit auf´s Foto gemogelt. Aber den Effekt finde ich gar nicht so schlecht.
Hinter dem kleinen Bild steckt der Tag mit dem Journaling.
Nun wisst ihr also, wie schön chaotisch es bei mir beim Scrappen ausschaut. ;-D

* * *

Mittwoch, 25. August 2010

Ein kleines Geschenk...

... aus der Hexenküche hat das Haus verlassen und ist umgezogen.Rezept:
Die Johannisbeeren kurz in der Mikrowelle aufkochen lassen und dann durch ein Sieb in den Thermomix drücken, damit sie Masse ohne Kerne ist. Je nach Geschmack 2 EL Kokosraspeln dazu geben und passend zur Menge den Gelierzucker. Aufkochen. Wenn die Marmelade 3 Minuten gekocht hat, 50 ml Sherry dazu geben und noch mal 3 Minuten kochen lassen. Abfüllen.
Diese hier warten noch auf den Umzug.

* * *

Montag, 23. August 2010

WortSpiele-Layout - U(h)rlaub

Die WortSpiele werfen einen Blick auf die Uhr.
Als ich so darüber nachdachte, fiel mir ein, dass ich meine Uhr nur trage, wenn ich arbeite. Also musste zu diesem Thema ein Wortspiel mit Urlaub her.Titel:
U(h)rlaub

Journaling:
Eine Uhr ist nicht erlaubt... auch nicht im Urlaub, den wir vom 25. Mai bis 3. Juni 2004 in Spanien gemacht haben. Einfach die Zeit genießen, ohne darauf zu achten. Das ist Urlaub!!! Urlaub pur für mich.


Material:
CS - ColorCore
Alphabet - Chipboard und Utes Restekiste
Flowers - selbst gehäkelt
weißer Pigmentsift
Stickles

* * *

Sonntag, 22. August 2010

Diese Torte...

... will ich auch mal machen!Fotoquelle: www.projektwedding.com

Sieht sie nicht wunderschön aus?!?!?! Einfach ein Traum!!!
Das Rezept findet ihr hier!

* * *

Freitag, 20. August 2010

Layout - Diese Schnute

"Diese Schnute
... muss ich sofort küssen! Auch wenn du schon 2 1/2 Jahre alt bist, siehst du auf diesem Foto wie mein Baby aus. Einfach zum Knutschen & Liebhaben!"
Bei diesem Layout habe ich mal tief in mein blaues Einmachglas (ehemals Sammelsuriumskiste) gegriffen und ein paar schöne Dinge rausgefischt. Nett, oder? Die Haarnadeln sind ein besonderer Hingucker, finde ich.
Die blauen Kreise sind aus geprägtem, mit Alkoholink eingefärbtem Metallpapier.
Und den Fragen nach den Rub-ons will ich gleich vorgreifen: Sie sind vom Dollerama (Kanada).

Dieses Layout erfüllt die Aufgabe 25/52 (scrappermania), wo wir den Titel auf das Foto bringen sollten.

Noch eine Anmerkung:
Ich habe erst nach dem Fotoknipseln gesehen, dass das "S" bei "Diese" halb abgegangen ist, wohl beim Foto von Fingerabdrücken Befreien... ich habe es noch "geflickt".

* * *

Mittwoch, 18. August 2010

Sommer-Smoothie

Danke, liebe Kristin, dass du so gerne Smoothies magst und sie auch selbst im Thermomix herstellst. Danke für dein Rezept, aus dem ich leider nicht schlau wurde. Aber dank deiner Reste im Kühlschrank und meiner Fantasie ist dieser leckere Smoothie entstanden:Und so habe ich ihn gemacht:
150g Ananas aus der Dose, abgetropft
1 1/2 Pfirsiche aus der Dose (270g)
150g Erdbeeren, tiefgefroren
1 Banane
85g Kokosmilch und
100g Eiswürfel in den Thermomix geben und 15Sek./St.5 und dann 15Sek./St.8 zum Smoothie pürieren!
Diese Menge ergibt ca. 4 Gläser.
LECKER!!!!!

* * *

Montag, 16. August 2010

WortSpiele-Layout - tolle Idee

Heute wird´s toll! Die WortSpiele haben dieses tolle Wort ausgesucht und das habe ich dazu gewerkelt: Titel:
Eine tolle Idee hattest du da!

Journaling:
Als du die Pralinenförmchen gesehen hast, wolltest du direkt Mini-Muffins machen. Gesagt, getan. es klappte super. So hatten wir normale und kleine Muffins. LECKER!
Material:
CS - ColorCore
PP - Restekiste
Chipboardalphabet
Tags
Ribbon
Papierpralinenförmchen
Kalenderblatt
Die Bilder habe ich in picasa so angeordnet und dann ein großes Foto entwickeln lassen.
Außerdem sollte ich noch erwähnen, dass dieses Layout ein gnadeloser Lift von der Seite 69 der creating Keepsakes (Ausgabe Juli/August 2010) ist.

* * *

Sonntag, 15. August 2010

BOM2 5 - Mein Brüderchen & ich

Schon Scheiße, wenn man blöd ist...
Jetzt habe ich gerade erst ein BOM-Layout in 12x12 gemacht und mich etwas geärgert, da passiert es mir direkt wieder! Dieses Layout ist auch für die 27/52-Aufgabe, in der wir "dämliche Fotos" verscrappen sollten. Zuerst fiel mir das alte Bild von uns zwei - das ist das rechts!!! ;-) - in die Hände und weil es so verwackelt ist und wir auch nicht so dolle aussehen, fand ich es schon dämlich genug. Aber dann musste doch noch ein dämlicheres Foto dazu...
Ich habe wieder geliftet, schließlich will ich meine Lift-Liste mal abgearbeitet haben...
Den Titel hat der Robo geschrieben und geschnitten. Schon toll, was das Kerlchen alles kann!
Und ich habe ganz viel Rest-PP eingesetzt!
Außerdem hatte ich keinen dunklen CS... da sah ich den alten Rollostoff, so ein Synthetik-Zeug, und habe den kurzerhand auf die Rückseite von doofem PP drauf genäht. ;-)
Tja, und so kommt das LO nun in mein BOM... ist nicht ganz so, wie ich wollte, aber wegschmeißen wäre auch nicht in Frage gekommen!

* * *

Freitag, 13. August 2010

Wieder gehäkelt...

Ich konnte es nicht lassen und habe noch mehr Blümchen gehäkelt.* * *

Donnerstag, 12. August 2010

Die neue creating Keepsakes ist da!

Frisch über den Teich,.... schöööön!122 Seiten mit farbenprächtigen Ideen. Ich bin dann mal weg! ;-D

Und wenn ihr mal einen Blick auf die "Schwester" werfen wollt, nur zu, es lohnt sich!

* * *

Mittwoch, 11. August 2010

Blog-Candy bei Fliki

Fliki hat für euch ein Candy bereit!!!!
Also nicht´s wie hin!

Flikis Bastelschuppen

* * *

Layout - kleine Dame ganz groß

Dieses Layout is für die 7 Tage/ 7 Schritte Challenge bei Hicksmaus in der Scrappermania entstanden. Ich habe mich nicht ganz an die Vorgaben gehalten. 2 Fotos und dann die Maße anders, bei der Umrandung doch nicht genäht, nicht dem kompletten „Innenraum“ mit PP-Resten versehen UND die Knöpfe sind auch nicht angenäht. Der Faden ist jeweils direkt am Knopf und dann der Knopf aufgeklebt. ;-)

"Pretty Girl" ist ein Strassaufbügler! ;-)

* * *

Huch...

... werdet ihr denken, "Was ist denn hier passiert?"

Die Hexe brauchte einen Wandel. Und so sieht es hier etwas anders aus!
Ich weiß noch nicht, ob es so bleiben soll, aber das werdet ihr ja dann sehen. ;-)

Danke Andrea für das überarbeitete Banner! Du bist ein mega Schatz!!!!

* * *

Montag, 9. August 2010

BOM2 31 - Drei Geräusche, die mich glücklich machen

Entweder bin ich zu sehr aus dem Scrappen raus - Sommerloch, Urlaub und andere Sorgen - oder ich leide langsam an Altersdemenz - es geht ja auch stark auf meinen nächsten Geburtstag zu ;-) ... ich habe nämlich eine neue BOM-Seite gemacht, jedoch leider nicht in A4 wie mein BOM ja ist, sondern in 12"x12"... :-S
Dooferweise gefällt mir auch noch das LO, das ein Lift von diesem Layout ist, und ich lasse es so. Es wird also nicht zerrupft und in A4 umfunktioniert. Nein, es kommt in das Album der kleinen Hexe und im BOM kommt entweder ein anderes LO, das ich einfach so gemacht habe und dahinein passt, oder es bleibt einfach nur ein Hinweis darin.
Journaling:
"Das Lachen und der ruhige Schlafatem meiner Lieben
der spezielle Gesprächspegel meiner Klasse beim gemeinsamen Frühstück"
Das PP ist übrigens alles aus der Restekiste!

* * *

Sonntag, 8. August 2010

Ich wurde getagged...

...das heißt „beschildert / markiert / mit Anhänger versehen“! So wirklich sagt es mir noch nichts, aber mir Gedanken über die gestellten Fragen zu machen, ist auch ein Weg abzuschalten.

Getagged wurde ich von abraxas.


1. Nenne mir 3 Begriffe mit denen du Scrapbooking erklärst!

Papier, Foto, Geschichte

2.Sage mit 5 Begriffe zum Scrappen(z.b. Distress Ink- Stempelfarbe zum Färben von Papier) und deren Bedeutung

PP/ patterned paper - gemustertes Papier

Brad – Niete

Eyelet - Öse

Crop – Scraptreffen von mehreren Scrappern

Challenge – Aufgabe/ Herausforderung, zu der man ein Layout, Mini oder ähnliches erstellt


3. Was könnte dich vom Scrappen abhalten, sag uns 5 Gründe!

- meine Tochter

- mein Mann

- andere Scrapper und deren tolle Werke, die ich im www bewundere

- meine Arbeit

- die Beantwortung solcher Fragen ;-)


4.Hast du einen bevorzugten Stil bzw. Stile?

Nein. Ich probiere mich gerne aus.


5. Sag uns doch mal wie viel Euronen du ca. im Monat fürs Scrappen verjubelst!

Ganz ehrlich? Ich weiß es nicht.

6.Verrate uns deine 5 allerliebsten Scrap-Utensilien.

- Schneidemaschine

- PP

- Kleber

- Blüten

- und nun wird es schon schwer, denn es gibt so viele Dinge, die ich gerne einsetze,… Knöpfe, Eckenrunder, Ribbons, mein Computer, den Craft Robo…


7. Unfertige Scrap Werke, wie viele besitzt du davon?

Ja, ich habe ein begonnenes Kanadaalbum, woran ich aber sitze und da wäre noch ein leeres vorgescrapptes Buch von einem Scrap-WE, das noch auf Fotos etc. wartet. Aber sonst war´s das.

8. Hast du schon mal ein LO oder ähnliches versaut oder beschmutzt?

ICH? NIE! ;-D

Wie oder mit was?

Mit Kleber gekleckert, Stift tropfte,… was dann aber so genialst aussah, dass es dem LO erst den richtigen Pfiff gab. ;-)

Die Fragen gebe ich weiter an:

Alex, Nadine und Janalena

Es wäre schön, wenn Ihr mittaggen würdet, ich bin schon so gespannt auf Eure Antworten! Kopiert einfach die Fragen auf Euren Blog und antwortet dort, dann könnt Ihr noch jeweils 3 andere Scrapperinnen taggen.

Die Fragen stammen übrigens von hier.

* * *

Freitag, 6. August 2010

Sommerliches Teelicht

Für einen schönen, sommerlichen Abend braucht es Kerzen! - meine Meinung!Aber ich wollte die Gläser mit den Teelichtern nicht einfach so hinstellen. Also habe ich Butterbrottüten einfach mal schnell - kein Witz, das geht wirklich schnell! - mit dem Roll-Stempel von SU bestempelt und dann darein das Glas mit dem Teelicht gestellt.
So hat man ruck zuck einige Tüten fertig und eine schöne Illumination für den Garten!

* * *

Mittwoch, 4. August 2010

Häkelblümchen

Nun weiß ich, wie meine Sommerbeschäftigung 2010 aussieht!
Genau SO:Ich finde sie seeeeeehr süß! Sie haben so was Romantisches.
Häkelblümchen nach Polly. Diese hat sie uns beim PBT3 erklärt. Herzlichen Dank noch mal an dieser Stelle! *knutsch*

* * *

Montag, 2. August 2010

WortSpiele-Layout - Toll!!

Toll? Wirklich?
Kennt ihr das: Ihr habt da etwas liegen und irgendwie gefällt es euch, irgendwie aber auch nicht.
Toll! oder nicht toll! Das ist hier die Frage.
Ich konnte mich nicht entscheiden und weil ich der Meinung bin, man muss auch mal etwas sein lassen, kommen einfach alle Layouts zu ihrem Platz, auch wenn ich nicht völlig von ihnen begeistert bin. Und so seht ihr nun ein LO, das genau und die Gruppe fällt: Toll oder nicht toll?!?

Titel:
Toll!!

Journaling:
Ich kann mich jetzt ganz alleine auf den Bauch drehen!


Material: CS - ColorCore
PP - Creative Memories
Alphabet - Creative Memories
Brads, Anchors, Clip - Zeeman
Fibres - Kars
Flowers - aus PP-Resten und Brads selbst gemacht
Chipboardrahmen
Maßband

* * *
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...