Donnerstag, 3. Februar 2011

Layout - Eisstelle

Heute gibt´s Recycling pur!Das Hintergrund-Making-of:
Ich habe die "Grundstöcke" für die CMCs (Car-Memory-Cards, da ich zum CAR3 gehe) geschnitten und dabei blieben 50 Graupappestreifen über. Hm,... daraus mach ich was!
Also, ganz dem Motto "verscrappe alles, was du hast, beginne mit dem Schrecklichsten!" habe ich mir zwei PP Bögen rausgesucht, die ich NIE verscrappen werde. (Ihr wisst, welche ich meine, die aus den Blöcken, die man mal gaaaaaaaaaaaaaaaanz am Anfang gekauft hat...) Diese PPs haben aber alle eine schöne weiße Rückseite! ;-) Also habe ich sie zusammen geklebt, damit sie stärker sind und man von vorne und hinten nur die beste - weiße - Seite sieht.
Darauf habe ich dann versetzt die Graupappestreifen geklebt.
Als das getrocknet war, tupfte ich mit einem Borstenpinsel gelbe Acrylfarbe auf das Ganze.
Wieder warten, aber Acrylfarbe trocknet ja schnell. Also konnte ich kurz darauf das Orange über streichen. Oder soll ich es eher "streifen" nennen?
Mein super sonniger Hintergrund war fertig.
Die Kreise um das Foto sind fast alle aus Utes Restekiste.
Wie ich die Journalingbox gemacht habe, könnt ihr HIER sehen.
Und wieder sind eine Notiz und ein süßes Foto verscrappt.
* * *

1 Kommentar:

Tanja hat gesagt…

Ein ganz wunderbares Layout ist das geworden Steffie!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...