Freitag, 11. März 2011

Erster Siebenling - ein Geschenk

Es hat bei mir etwas länger gebraucht, bis ich verstanden habe, was ich unter einem "Siebenling" zu verstehen habe. Aaaalsooooo......Man nehme sich 4 verschiedene PPs in 12"x12" und zerschneide sie nach den Vorgaben.
Ich habe mir doppelseitiges PP genommen, daher seht ihr hier 2 Fotos. Ein Mal das PP von der einen und dann noch von der anderen Seite.
Und dann ordnet man die PP-Schnipsel nach den Nummern, die auf den Schnittmustern stehen und legt sie auf passenden CS wie es weiter unten in dem Thread von Hamster*72 gezeigt wird.
Foto drauf.
Und im Nachhinein habe ich noch ein weiteres Foto mit drauf gesetzt, denn ich liebe einfach ihr Lachen auf diesem Bild. Titel dazu.
Journaling auf der neu erstandenen Schreibmaschine geschrieben.
Und mit etwas Schnickschnack ist der erste Siebenling fertig. ;-)

Aus den PP-Stücken kann man 7 Layouts machen, daher "Siebenling".
* * *

1 Kommentar:

scraptime hat gesagt…

Einfach klasse!
Deine Titel sind immer so toll gestaltet - ich kann ja mit so bunten Buchstaben nicht wirklich was anfangen... Du machst daraus einfach die tollsten Titel! *staun*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...