Freitag, 12. August 2011

Auf Reisen braucht frau...

... ihr Adressbuch, Briefmarken, einen Stift und vielleicht auch schon schöne Postkarten, die sie an die Familie und Freunde schicken möchte.LinkAlso habe ich für mein Töchterlein dieses Buch/ diese Tasche/ dieses was-auch-immer genäht, damit sie im Oma-Opa-Urlaub auch Postkarten schreibt. Nein, sie kann noch nicht schreiben. Halt, ihren Namen schon, aber mehr noch nicht. Das ist mit 4 auch okay, finde ich.
Aber Oma kann ja schreiben, was Enkelin diktiert. Und da meine Mutter eine bekennende nicht-gern-Karten-Schreiberin ist, hoffe ich, dass es ihr mit diesem Equipment etwas mehr Spaß macht - und Hannah darauf besteht. ;-)
Als Absender steht ihr voller Name, den habe ich aber retuschiert. Ich denke, ihr versteht das.
Innen versteckt sich links ein kleines Fach für (mit) Briefmarken und ein großes Fach für Postkarten, die Hannah sich schon aus meinem Fundus gesucht hat. Die Nudel-Postkarte fand sie total witzig und sie weiß auch schon, dass Lasse (er ist mit ihr im KiGa) sie bekommen soll. Warum? Konnte sie mir nicht beantworten. Ich hoffe, ER weiß, weshalb er sie bekommt. ;-)
Rechts ist ein Fach für ein frisch angelegtes Adressbuch. Und in der Mitte ist ein Stift mit einem Band festgemacht. Ich habe mich extra für ein Band entschieden, weil man dann in der Wahl des Stiftes frei ist - und Hannah Schleifen binden üben kann. ;-)
Geschlossen wird das Ganze wieder mit einer Schleife.

So sollte schreiben doch Spaß machen, oder?
* * *

Kommentare:

Grabbel hat gesagt…

Das nenne ich ja mal eine geniale Idee....wie gut, dass hier jetzt auch eine Nähmaschine steht und ich ebenso reisefreudige wie schreibfaule Kinderlein habe...;o)
Dankedankedanke fürs Zeigen!
LG, Andrea

Schnippselfrosch hat gesagt…

Hallo Steffie,das ist eine gute Idee für manch Schreibfaulen.So mit Briefmarken und Adressenfach-Kartenfach usw.......
Wieder mal was wo man die alten Jeans verwurschteln kann .-))
Schönes Wochenende
Gruß Dagmar

stebie hat gesagt…

Die Idee ist mal wieder super toll! Und wenn man das ganze dann auch noch an der Nähmaschine umsetzen kann, umso besser. Hier wäre ich ja völlig überfordert!
LG Steffi

Uta hat gesagt…

Wow, das Mäppchen ist echt der Knaller. Super Idee - da macht doch Postkarten schreiben doch Spaß.

Liebe grüße, Uta

abraxas hat gesagt…

Total schön! Was Du aber auch immer tolles zauberst...bin begeistert!!!
LG Martina

Anonym hat gesagt…

Wirklich ganz toll, habe es ja im Original hier gehabt und haben auch für Hannah die Nudelkarte an Lasse geschrieben! Hat wirklich Spaß gemacht! Du hast einfach immer tolle Ideen!!!
Deine Mama

sandra B. hat gesagt…

Wow, tolle Idee und sooo schön umgesetzt!

Elly hat gesagt…

Eine total, süße Idee! (:o) Elly

Martina hat gesagt…

Also Steffi, ich bin von den Socken.
Sooooo schön ist das Büchlein.
Ich bin ja eine SehrGernUrlaubsKartenUndÜberhauptSchreiberin.
Na und Hannahs Omi wird bei dem Material auch nicht nein sagen können.

SallyB. hat gesagt…

und hat´s geklappt mit der Urlaubspost

Steffie hat gesagt…

Sally, ja, es hat geklappt! ;-) Oma hat geschrieben, was Enkelin diktiert hat. :-D
Liebe Grüße,
Steffie

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...