Donnerstag, 4. August 2011

Fun Flock auf Knöpfen und Brads

Mein Mann hat mir aus USA fun Flock mitgebracht. Nun habe ich Knöpfe und Brads damit beflockt. Dieses Päckchen habe ich Katja geschenkt. Ich bin gespannt, was sie daraus macht.
Hier könnt ihr in der Nahaufnahme besser sehen, wie die Oberfläche nun ganz fusselig aussieht. ;-)
Ich habe hierzu die Brads und Knöpfe einfach voller Kleber geschmiert und sie dann in das fun flock eingetaucht. Die Brads habe ich zum Trocknen auf Styropor gesteckt. Für die Knöpfe habe ich Spiese durch je ein Knopfloch gesteckt und sie so in einem Becher trocknen lassen.

Habt ihr schon mit fun Flock gearbeitet?
* * *

Kommentare:

Tamm hat gesagt…

Die sehen echt witzig aus.

Gab es nicht früher so ein Samtpuder bei Window-Color? Doch ich glaube schon.

Leider kann ich nicht bei mir nachsehen weil ich die Sachen in meinem alten Leben zurück gelassen hab.

Sabine

Anonym hat gesagt…

Das sieht ja witzig aus! :-)

Gruß scrapkat

Morgaine hat gesagt…

Die sehen richtig knuffig aus, total flauschig.

@Tamm; Ich kann mich auch daran erinnern. Leider habe ich davon auch nichts mehr.

stebie hat gesagt…

Das ist bestimmt eine ganz schöne Schmiererei bis es fertig ist, oder? Aber das Ergebnis ist toll! Gefällt mir!
LG Steffi

Nina hat gesagt…

Mensch, was es nicht alles gibt! Ich werde verrückt!

Toll sieht es aus!

Liebe Grüße
Nina

Familie und kreatives Chaos hat gesagt…

Hey!
Das sieht ja richtig lustig aus. Kann man sicher ganz viel damit machen. Bin schon gespannt auf deine fertigen Werke.
GLG Claudia

antje hat gesagt…

Da fällt mir ein ich hab da noch was,was ich schon wegschmeißen wollte, weil ich nicht mehr wußte wozu es ist. Das sieht so ähnlich aus. Juhu jetzt hab ich eine Verwendungsmöglichkeit dafür *freu*

fliki hat gesagt…

Hi Steffie, ja darüber habe ich mich riesig gefreut. Ist einfach schön, wenn eine Freundin etwas für einen schmoddert....
Weiß noch nicht, was ich damit mache, aber ich habe die Dinger als Anlaß genommen und Brads (eher normale Briefposttütenklammern) mit dem Perlenpen bearbeitet und das klappt auch. Geniale Idee. Als nächstes nehme ich Nagellack, auf Knöpfen habe ich das schon probiert, warum also nicht auch auf Brads.

Danke, Süße!
LG

Steffie hat gesagt…

So weit bin ich wohl nicht in die Windowcolor-Szene vorgerückt. ;-)

@stebie: Neeee, kaum Schweinerei. Ich leg halt was unter und lasse sie wie beschrieben trocknen.

@Fliki: Auch ne coole Idee!

SallyB. hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
SallyB. hat gesagt…

ich gestehe ich habe auch Window Color gemacht und ich habe das Samtpulver nicht weggeschmissen ;o),

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...