Sonntag, 22. Januar 2012

Schokomuffins in schoko und rosé


Es überkam mich wieder mal. Ich musste einfach backen! ;-) Ich denke, es gibt Schlimmeres, oder?
Es wurden Schokomuffins. Hannah wollte gerne welche mit rosa Glasur für ihre Freundinnen.
Ich wollte doch lieber welche mit Schokolade innen und oben drauf. Doppelt hält besser. ;-)
 Der schöne Kalender im Hintergrund ist übrigens ein Geschenk von Andrea! Ist er nicht süß?!?!?!
Und hier auch noch das Rezept:
Schokoladenmuffins

(18 Stück)
75 g Vollmilchschokolade und
75 g Zartbitterschokolade in Stücke in den Mixtopf geben,
150 g Haselnüsse dazu geben und ca. 15 Sek./Turbo mahlen. Umfüllen.
150 g Zucker,
150 g Butter
und
5 Eier 1 Min./St.4 verrühren.
Schokoladen-Haselnussmischung,
75 g Semmelbrösel,
1/2 Fläschchen Rumaroma
und
1/2TL Backpulver dazu geben und 1Min./St.3 verrühren.
Den Teig in Muffinförmchen füllen und ca. 30 Min. bei 140°C backen. Auskühlen lassen
50 g Zartbitterschokolade in Stücken erwärmen (ich habe das in der Mikrowelle 1,5 Min. gemacht),
etwas Sahne dazu geben und so lange verrühren, bis es eine cremige Konsistenz erhält. Auf die Muffins geben und eventuell noch weiter dekorieren.

* * *

Kommentare:

Beate hat gesagt…

Sehen die lecker aus! Einen schönen Sonntag noch und "Guten Appetit!"
LG Beate

rosige Zeit hat gesagt…

oh, nimm die weg, mir läuft hier grad das wasser im mund zusammen... an kuchen&co komm ich nicht vorbei. und braun mit rosa ist zu schön!
lg kerstin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...