Sonntag, 15. April 2012

7. Eintrag: Bedienungsanleitung


Ich lese schon Mal eine Bedienungsanleitung.
Ja, jetzt, wo ich langsam erwachsen werde.
;-)

Auch das musste in mein Altered Book rein. Ganz klarer Fall.
Der letzte Workshop von den 2frollein hat mich dazu inspiriert.
Da ich in der Hintergrundgestaltung und bei der dezenten Ausschmückung mit Punkten gearbeitet habe, passt dieser Eintrag zur neuen Challenge beim Steckenpferdchen, die heute an den Start geht!
Macht mit und lasst euch auch von den tollen Werken der anderen aus unserem Design-Team inspirieren.
Die Blüten habe ich nicht wie Felicitas genäht, sondern nur geknüllt.
Die kompletten Blüten (Stängel, Blätter und Blütenköpfe) sind aus alten Bedienungsanleitungen. Bot sich schließlich an im Zuge dieses Eintrages mal in der Schublade mit den Heften über Toaster, ausrangierte Telefone und Kameras zu wühlen und einige zu entsorgen und zum Teil zu einer "höheren" Aufgabe zu nutzen. ;-)
Diese Seite hat mir auch wieder total viel Spaß gemacht!!
Und hier noch ein paar Fotos aus der Entstehung:
Die Acrylfarbe habe ich mit der Hand aufgetragen.... das macht einfach SPAß!!!
Danach habe ich Buchstaben-Masks aufgeklebt und mit GlimmerMist drübergesprüht.
Wurde ganz schön dunkel...
Danach habe ich weiße Acrylfarbe aufgetragen.
Jetzt mussten die alten Bedienungsanleitungen herhalten.
Einige Seiten wurden zu Blüten,
die ich mit GlimmerMist noch eingefärbt habe.
(Einfach einen Sprühstoß Mist in eine Toffifee-Einbuchtung geben und dann mit dem Pinsel aufnehmen.)
Der Satz ist auch aus Wörtern aus den Bedienungsanleitungen entstanden, ebenso die Schmetterlinge.
Diese habe ich jedoch weiß gelassen, damit sie sich besser abheben.
(Leider erkennt man das auf dem Foto nicht so gut.)
PS: So schön es auch aussieht mit den "dicken" Blumen, das war das erste und letzte Mal, dass ich in einem Altered Book etwas so Auftragendes reingepackt habe. Das Arbeiten auf den kommenden Seiten ist dadurch nämlich eine echte Prozedur, weil einfach der Untergrund nicht flach sondern total wellig ist.
Blöd, aber nun ist es so und ich genieße diese blumige Seite.
* * *

Kommentare:

Monika hat gesagt…

ich sah diese Seite und dacht sofort:ist das die letzte im Journal?

:-) ich versteh, dass die anderen Seiten sehr wellig nun werden, aber ich kenne mich, hätt ich Gusto auf dicke Blumen wär mir das im Tun selbst dann auch egal

gefällt mir ausgesprochen gut deine Seite => meine wächst noch in mir innen drin, bald mag sie aber raus


lg
Monika

Piarom hat gesagt…

hehe, das kenne ich mit dem "dick auftragen" ;) ist ne echt tolle Seite geworden und so genial mit den Schriftzügen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...