Dienstag, 29. Mai 2012

Stoppt die Tür!

Meine kleine Hexe und ich waren uns (mal) einig:
Die Kinderzimmertür ist doof! Denn sie geht immer alleine zu.
Das ist uns nun aber egal, denn wir haben nun ein kleines Häuschen, das die Tür stoppt! und zwar sehr dekorativ. ;-)
Verwertet habe ich hierfür:
einen alten, fleckigen Pulli der kleinen Hexe ("Friends for ever", Außenwand)
eine alte Jeans (Boden, Tür, Fenster und Hänkel)
neuen Stoff vom Elchhaus (Dach)
zwei Stoffbänder (Dachdeko)
Häkelblümchen
Den Boden habe ich verstärkt mit Pappe, damit das Haus auch ein "Fundament" hat.
Zum Beschweren des Ganzen wollte ich gerne Sand nehmen, aber ich hatte keinen da. Reis, Dinkel oder Roggen ist mir zu schade für so was, also habe ich einfach einen etwas mehr als faustgroßen Stein in alte, weiche Stoffe gewickelt und in das Haus gepackt.
Die Maße des Türstoppers sind ca. 11 x 15,5 x 17 (Dach) / 24 (Hänkel) cm.
Ich denke, ich mache noch ein Häuschen für unsere Balkontür am Schlafzimmer - nur nicht ganz so bunt. ;-)

* * *

Kommentare:

Kathi hat gesagt…

Das ist wieder mal so genial! Du kommst immer auf Ideen...
Gefällt mir ausgesprochen gut!

LG Kathi

ghost23 hat gesagt…

Das ist ja mal der witzigste Türstopper, der mir je untergekommen ist ... ganz große Klasse.

LG ghost23

Martina hat gesagt…

Suuupergranatenmäßiggenial!!!!!

So eine schöne Idee!!!!!

froebelsternchen Susi hat gesagt…

megahammergeil ist das!

fliki hat gesagt…

Ich würde mich am meisten freuen, dass ein geliebter verdreckter alter Pulli noch einen Schönsinn bekommt! Ich kann solche Teile auch nicht wegschmeissen....
Geniale Idee und so praktisch.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...