Freitag, 30. November 2012

Teeadventskalender - Teebeutel selbstbefüllt


Einen Adventskalender für Kurzentschlossene...
und Teeliebhaber.

Die Schneidedatei Teekanne könnt ihr euch abspeichern.
Ich hoffe, mein Mann ist nicht genervt, weil er wieder seinen Tee bekommt, aber er trinkt ihn nun mal täglich. Süß darf er nicht. Und damit er dran denkt, dass die Beutel mit Tee für eine Kanne befüllt sind, hängt eben an jedem Beutel eine Teekanne, die der Robo geschnitten hat - und natürlich auch, weil´s schön aussieht. ;-)

* * *

Donnerstag, 29. November 2012

Cascade-Card - Herzlichen Glückwunsch

Aus dem Papier von Eckstein-kreativ habe ich noch eine Cascade-Card gemacht.
Den Umschlag (die Windel) zieht man einfach ab und dann öffnet sich die Karte, die man wunderschön hinstellen kann.
Auf der Rückseite stehen unsere Glückwünsche zum Nachwuchs.
Die Bögen habe ich (mit Passermarken) gedruckt und dann vom Robo ausschneiden lassen.
Wie man die Karte macht, erfahrt ihr bei S@ndy Diller.
Die Idee für die Windel als Umschlag bekam ich hier.
PS: Die Beschenkten waren total begeistert von der Karte. ;-D
* * *

Mittwoch, 28. November 2012

CD-Hülle für Cameo/ Silhouette/ Craft Robo

Hallo ihr Lieben!


Dass wir mit dem KiGa auf Langeoog waren, habe ich ja bereits berichtet.
Da ich vorgeschlagen habe, unsere Fotos via Dropbox untereinander auszutauschen, der Speicherplatz aber nicht reichte (einfach zu viele Fotos), habe ich alle gesammelt und auf DVDs gebrannt.
Diese konnte ich natürlich nicht einfach lose überreichen...
Also hat der Robo, ja, da war es noch der Robo... ;-) 25 Hüllen geschnitten.

Ihr könnt euch die Datei HIER speichern.
(free studio cd envelope)
Viel Spaß damit!* * *

Montag, 26. November 2012

Mein Adventsdorf - Achtung - Bilderflut

Mein Robo durfte mal so richtig schuften!
Obwohl es gar nicht soooo viel Arbeit war, diese süßen Häuschen und die Kirche zu schneiden - finde ich. Wer weiß, was das Schneidemaschinchen dazu sagen würde, wenn es könnte. ;-)
Die Dächer sind jeweils zum Öffnen, wodurch elektrische Teelichter eingesetzt werden können.
Die Fenster habe ich nicht mit Transparentpapier hinterlegt, weil ich es so auch total schön finde.
Die Häuser sind etwa 8 x 7 cm und die Kirche 9 x 15 cm groß.
Das Winterdorf sieht sooo schön aus!
Alle dafür nötigen Schneidedateien als free SVG und als STUDIO bekommt ihr bei Wesens Art.
Ganz herzlichen Dank!!!
Mich stört ein wenig das Geflacker der elektrischen Teelichter. Ich hätte das gerne als gleichmäßig leuchtendes Licht.
Die Adventszeit kann kommen!
* * *

Sonntag, 25. November 2012

Du bist einzigartig!

 Im Kindergarten von Hannah findet regelmäßig ein Frühstück für die Eltern statt, das die Kindergartenleiterin immer ganz schön gestaltet und den Tisch dabei auch jedes Mal sehr herzlich deckt.
Als ich letztens den Tisch gesehen habe, aber wieder Mal nicht teilnehmen konnte - frau geht ja arbeiten - kam mir die Idee, eine kleine Deko für so eine Gelegenheit zu basteln. Einfach so, als Dankeschön und weil es mir Spaß macht.
 Da diese Blüten ja auch immer alle verschieden sind und jede für sich einfach toll ist, fiel mir der Spruch "Du bist einzigartig." dazu ein.
 TIPP: Die Texte habe ich ausgedruckt, in Streifen geschnitten und mit einem Quadrat-Stanzer einfach eine Ecken rausgestanzt, so dass dieses Fähnchen entstand.  Total einfach.
 So habe ich sie überreicht.
Ich denke, wenn sie den Tisch dann noch in verschiedenen Blautönen eindeckt, passt es perfekt und jede Mama/ jeder Papa, der beim Frühstück teilnimmt, hat eine schöne Erinnerung.

* * *

Freitag, 23. November 2012

Adventskalenderzahlen für euch

Katja und ich haben uns dieses Jahr gegenseitig einen Adventskalender gemach.
Dieses hier ist der Kalender, den ich für sie gewerkelt habe.

Alle Päckchen sind in alten Buchseiten eingepackt und mit Paketband, Glöckchen und einer vom Robo geschnittenen Zahl versehen.
Alles zusammen steckt in zwei Kisten, die ich zusammen geklebt und etwas dekoriert habe.
So sahen die Päckchen aus, als sie noch schön der Reihenfolge nach auf meinem Tisch lagen.

HIER könnt ihr euch die Adventskalenderzahlen als .STUDIO speichern und mit eurem Craft Robo/ eurer Silhouette/ Cameo schneiden.



Viel Spaß!PS: Ich bin schon ganz gespannt, was in meinem Kalender alles drin ist.
Aber ich bin fast noch etwas mehr gespannt, wie Katja der Kalender und die Inhalte von mir gefallen. ;-D

PPS: Ich mache mit diesem Kalender bei der Challenge "Adventskalender" bei Cut Create have Fun mit.
* * *

Mittwoch, 21. November 2012

Simon - Album

 
 Mein Brüderchen wurde Papa und so habe ich nun ein Album für den Sohnemann gemacht.
Zwischen den blauen Rahmen und dem gestreiften PP können die stolzen Eltern ein Foto einschieben.
Den Rahmen mit dem Namen hat der Craft Robo für mich geschnitten.
 
Der Verschluss ist wie ein Grütel, man muss das Metallteil hochklappen und kann dann den Lederriemen rausziehen.
Alle PPs sind von Eckstein. Das gibt es auch für Mädchen.
Von Andrea inspiriert habe ich einiges mit Jeans gemacht. Ich finde das immer so toll, wie sie das umsetzt und nun kam ich auch mal etwas mehr dazu.
Im Album sind einige Tags (auch ein PP aus der Serie), die ich in Taschen und Laschen eingesteckt habe.
Auch der Waschinweis der Jeans musste mit dazu und so habe ich diese beiden Tags an einer Jeansgürtelschlaufe aufgehängt. (unten)
Ich habe übrigens alle Jeansteile mit der Heißklebepistole aufgeklebt.
Wenn das Album dann befüllt werden soll, können meine Schwägerin und mein Bruder die Fotos direkt einkleben oder erst noch mit weißem Papier matten.
Auf die Tags können sie Datum und alles, was sie noch so zu den Fotos festhalten möchten, notieren und auch auf deren Rückseite auch noch mal Fotos kleben...
... so dass es ein echtes Scrappbook wird!
Als Kit habe ich dazu noch einiges eingepackt, womit das Album nach deren Lust und Geschmack verschönert werden kann:
Die Blümchen (klein, mittel, groß) sind alles Stanzer und Präger, die es im Set gibt!
Einge genial gute Anschaffung!!, die ich jedem nur empfehlen kann.

* * *
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...