Dienstag, 8. Januar 2013

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft - Box mit Karte

 Eine kleine Aufmerksamkeit sollte überreicht werden,... aber wie?
Ganz einfach. Ich habe eine Box gemacht, durch deren Deckel man schon direkt hinein schauen kann und eine kleine Karte dazu.
 Wie die Box aus dem Januar-Kit vom Steckenpferdchen gemacht wird, erkläre ich euch unten.
Die Karte ist aus Windradfolie, die mit einem Prägefolder durch die BigShot gelaufen ist und der Rest erklärt sich, denke ich, von alleine. Bei Fragen: Einfach stellen!
 Was braucht ihr für die Box:
- CS
- Windradfolie (nicht im Kit)
- Ribbon
- alte CD
- Folienstift
- Geodreieck
- Schere
- Falzbein
So wird´s gemacht:
Zeichnet auf eine alte CD mittig  mit dem Folienstift zwei Linien, die sich im rechten Winkel im Zentrum schneiden. (Foto unten)
Danach zeichnet ihr auf CS und auf die Windradfolie jeweils mit Hilfe der CD einen Kreis und die Kreisbögen hinein, wie unten zu sehen. Macht dies am besten direkt mit dem Falzbein!
Dazu legt ihr jeweils zwei Hilfslinien an den Rand des Kreises an und "zeichnet" so den Kreisbogen. Am Ende des Kreisbogens legt ihr wieder die CD mit den Hilfslinien an und wiederholt das Ganze bis ihr 4 Bögen gezeichnet habt.

Schneidet die beiden Kreise aus und faltet sie an den Falzlinien nach oben.
Nun sind die Boxunter- und Oberseiten schon fertig.

Zum Verschließen der beiden Teile ein Stück Ribbon drum binden.

In die Box passen wunderbar kleine Aufmerksamkeiten - wie bei mir zwei gehäkelte Herzchen.
Viel Spaß!* * *

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...