Donnerstag, 25. April 2013

Never ever

 Schmeiße NIEMALS eine Jeans weg!
Aus dem Bein kann man in Null Komma Nix eine Tasche zum Aufbewahren von allerlei Dingen nähen.
 Noch etwas Band oder ein paar Blümchen dran und schon sieht´s echt stylisch aus!
Eine kurze, bebilderte Zusammenfassung, wie´s geht, gibt´s hier.
Und ein paar neue Wäscheklammern habe ich auch gepimpt.
Ich habe noch etwas von der Farbe von meinem Nähkästchen über... ;-) * * *

Kommentare:

.laendle-machART. hat gesagt…

Wow Steffi, das ist ja eine coole Idee! Toll!
LG Bettina

.laendle-machART. hat gesagt…

Sorry Steffie. Mein Handy hat deinen Namen falsch übernommen...

Christine hat gesagt…

So Cool!Gefällt mir sehr gut.Zum glück habe ich den Kleidersack noch nicht entsorgt.Da schaue ich nochmals rein.
Lg Christine/Stempelhamster

Bastel-Oase hat gesagt…

Richtig klasse Steffie!!!
Liebe Grüße
Martina

Stine hat gesagt…

Also 'ne alte Jeans werfe ich auch nicht weg, da steckt jede Menge Potenial drin. Deine Idee gefällt mir total gut. Mit der Big Shot kann man sich auch tolle Sachen aus Jeans ausstanzen und applizieren. Jeans sind immer wieder für alles einsetzbar.
LG von
Stine

Margrit hat gesagt…

Leider kommt der Tipp für mich zu spät-heul.Hatte vorige Woche meinen Ausräumfimmel und habe alles was so rumlag in die Tonne geworfen, da ich mit den alt ausgedienten Jeans nicht so richtig was anfangen konnte.Nun pass ich aber besser auf.
Deine Umsetzung gefällt mir gut.Der Link ist auch super.Danke.
LG Margrit

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...