Mittwoch, 10. April 2013

Zebrakuchen

Ich habe die Idee hier das erste Mal gesehen und nun musste es ausprobiert werden:
ZEBRAKUCHEN!
 Es geht wirklich ganz einfach.
Man macht einen Teig für Marmorkuchen, stellt eine Hälfte hellen Teig bei Seite und rührt in den anderen Kakao und etwas Milch, um den dunklen Teig zu bekommen.
Dann gibt man in die Springform erst einen Esslöffel hellen Teig, lässt diesen etwas breit laufen und darauf dann mittig einen Esslöffel dunklen Teig usw.

 Ich habe es hier auf 22  Schichten gebracht.
Der Teig schiebt sich alleine auseinander, man muss nur zwischendrin etwas warten.
 
 Vielleicht hätte ich vor dem Backen noch etwas warten sollen, dass der Teig sich setzt, damit er in der Mitte nicht so aufgeht. Aber trotzdem war er bei allen ein großer Erfolg.
* * *

Kommentare:

hat gesagt…

Der Kuchen schaut echt klasse aus! Den werd ich auch mal probieren!!
Danke für die Idee!
Liebe Grüße
Olivia

Margrit hat gesagt…

Mal eine andere Variante des Marmorkuchens.Muss ich auch unbedingt mal probieren.Dein Kuchen sieht jedenfalls lecker aus.
LG Margrit

Ilona Bolle hat gesagt…

Der sieht richtig lecker aus ;-) den werden wir mal Probieren nach zu backen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...