Sonntag, 7. Juli 2013

Karten in Box - Anleitung

 Mit Katjas neuem Stempel-Set und Stanzer von SU habe ich diese süßen Blumen gemacht, die ruck zuck auf vier Karten verarbeitet wurden.
Da diese Karten meine Mama geschenkt bekommen hat, habe ich sie in eine Box getan, die ich extra dafür gemacht habe.

 So sind die Karten, samt Umschläge schön zusammen.
Ihr benötigt für die Box:
- Tonkarton in 24 x 34 cm
- Kreisstanzer, 2cm Durchmesser
- Lochzange, Eyeletsetter
- 2 Eyelets
- Ribbon
- doppelseitiges Klebeband/ Kleber
- Schere
- Scor-Pal

Falzt den Karton und schneidet ihn so zu wie oben abgebildet.
Stanzt aus dem Restkarton zwei Kreise mit dem Durchmesser 2 cm aus.
Macht mittig in die Kreise und wie auf der Zeichnung abgebildet zwei Löcher.
Steckt ein Eyelet durch einen Kartonkreis, legt darum das Ende des Ribbons (es sollte nicht zu dick sein!) und steckt dieses durch das obere Loch im Karton. Nietet es fest. Nun ist auf einen Schlag der Kartonkreis und das Ribbonbefestigt.
Befestigt nun den anderen Kartonkreis mit dem zweiten Eyelet am unteren Loch des Kartons.
Klebt die Laschen mit doppelseitgem Klebeband/ Flüssigkleber fest und bildet so die Box.
Nun passen die Karten mit den Umschlägen in die Box und diese kann leicht mit dem Band verschlossen werden.
Die Box kann natürlich noch weiter dekoriert werden.

Viel Spaß!
* * *

Kommentare:

theras kartenblog hat gesagt…

Was für tolle Werke und danke für die Anleitung.
LG Ilse (thera)

cathi hat gesagt…

So eine schöne Box wollte ich schon immer mal machen. Danke für die Anleitung!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...