Freitag, 9. August 2013

22. Eintrag: Ruf an, wenn du zuhause bist!

Kennt ihr ihn auch, diesen Spruch von Oma oder Mama?
"Und ruf an, wenn du zuhause angekommen bist!" als letzten Satz, bevor man mit dem Auto um die Ecke biegt und sich auf den Heinweg macht.
Jetzt sage ich ihn selbst und verstehe auch, warum ich ihn so oft zuhören bekommen habe.
Und heute weiß ich, dass es sehr sehr schön ist, dass ich diesen Satz noch in den Ohren habe, denn es heißt, dass da jemand war/ ist, der sich um mich sorgt, so wie ich mich nun um meine Lieben sorge.
Habt einen wundervollen Tag!

PS: Die Pfeile sind mit dem von Katja selbst gemachten Stempel gemacht.
Total klasse dein Mitbringel, Katja! Danke!
* * *

Kommentare:

froebelsternchen Susi hat gesagt…

super mit der Spitze!

fliki hat gesagt…

der Stempel ist mir sofort aufgefallen! *grins*

Ja, schöner Spruch. Und er errinnert mich auch daran, dass ich sehr dankbar bin Mutter geworden zu sein, so lange meine Mutter noch lebt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...