Freitag, 15. November 2013

Fliegenpilz-Alarm

An zwei Abenden habe ich diese drei Fliegenpilze gemacht.
Mein Mann fand das Knistern und Reißen zwar beim Fernsehen ab und an etwas störend, aber da musste er durch. ;-) Auch seine Bemerkung, dass man alte Zeitungen einfach wegschmeißen kann, habe ich einfach ignoriert. :-D
So sah einer der Pilze vor dem Bekleben mit alten Buchseiten aus:
 Als Fuß habe ich Küchen- oder Toilettenpapierrollen genommen. Der Rest ist Zeitung, Pappe und Krepband.
Und so stehen die 20 bis 40 cm hohen Pilze nun in unserem Wohnzimmer.
Der Durchmesser ist zwischen 28 und 40 cm.
Sie wurden schon zum Spielen mit diversen Fillypferdchen und Co. benutzt, sollen aber eigentlich nur dekorativ sein. ;-)

* * *

Kommentare:

Ines hat gesagt…

Das sind ja tolle Pilze!
Und Männer haben ja bekanntlich nicht viel Verständnis für unsere Basteleien....

GLG Ines

Bastelfeti hat gesagt…

Na die sind doch perfekt zum Filly spielen *lach*.
Bei uns wird auch fürs Filly spilen umgeräumt *schmunzel* (Gott sei Dank nur das Kinderzimmer)
Deine Pilze sehen jedenfalls klasse aus und die Idee find ich echt witzig.

Gruß BAstelfeti

SaGo hat gesagt…

Die Pilze sind toll, würd ich mir auch sofort in´s Wohnzimmer stellen. Und wenn deine kleine sie zum Spielen benutzt, ist das doch noch ein schöner Nebeneffekt ;)
Liebe Grüße, Sandra

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...