Donnerstag, 13. Februar 2014

Pop-up-Karte zum Valentinstag


 Mein Schatz, bitte weggucken!
:-D

Diese Karte hat Karin entworfen (sie steht jedoch nicht auf ihrem Blog zum Download bereit - bevor ihr suchen geht).

Da die Karte ein ganz anderes Format hat, als es so gemeinhin üblich ist, habe ich den Umschlag mit dem Envelope-Punch-Board gemacht und die Papiergröße und den Falzpunkt mit der wunderbaren Formel auf Janas Blog berechnet.
Es hat auf Anhieb geklappt. Klasse!

 * * *

Kommentare:

Martina hat gesagt…

ohhh......die Karte ist der Hammer.
Für die Worte braucht es sicher ein MAschinchen?

Na wenn Schatz da nicht sprachlos ist.......

Jennifer Royer-Rösl hat gesagt…

Hallo Steffie,

sieht klasse aus deine Pop-up-Karte!
Tolles Papier und das Innenleben ist dir echt gut gelungen! Hoffentlich hat dein Schatz wirklich nicht gelugt ;c)

Liebe Grüße,
Jenny

Stine hat gesagt…

Wahnsinn, was für eine tolle Karte, aber ohne Maschinchen ziemlich schnippelig. Habe mir gerade die Ausführungen von Jana angeguckt, puh, da nehm ich dann auch gern die fertige Excel Tabelle. Danke für's Zeigen und Teilen.
Liebe Grüße von
Stine

Ines hat gesagt…

Wow! Die Karte kommt an!

GLG Ines

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...