Mittwoch, 19. März 2014

Häää? Wie geht das?

Kennt ihr sie noch? Die Kaugummiautomaten an der Ecke?
Meine kleine Hexe hat so einen bei ihrem Onkel entdeckt.
;-)

Endlich konnte ich mal Zahnräder auf einem Mädchen-Layout verwerkeln.
Hach. Schön.
Die Plastikrädchen sind aus alten Klebe- und Korrekturrollern.
Aber Blüten mussten trotzdem mit drauf!
Man kann die Blüten wunderbar mit Brads befestigen.
Etwas Washi Tape auf ein paar Patterned Paper Reste kommt auch immer gut.
Die Abdrücke von den großen Zahnrädern zu machen, hat mir total viel Spaß gemacht.
Ich habe dazu aus dicker Pappe Zahnräder von Tim Holtz mit der BigShot ausgestanzt (ihr könnt alle Sizzix BigZ Schablonen dafür verwenden, ihr könnt also auch Herzen, Ranken, usw. machen) und diese dann auf den Cardstock (Papier mit LeinenStruktur) gelegt.
Dann habe ich mit einem Spatel die Decorating Paste aufgetragen und die selbst gemachten Pappschablonen wieder vorsichtig abgenommen.
Damit es nicht so lange dauert mit dem Trocknen der Paste, kam der Heißluftfön zum Einsatz.
Danach habe ich mit Stempelfarbe darüber gewischt.
Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Werkeln!
Noch mehr tolle Materialien bekommt ihr bei Eckstein kreativ.
* * *

Kommentare:

Ines hat gesagt…

Ohhhhhhhhhhhhhhhhh ja! Die Kaugummiautomaten kenne ich noch gut :-). Nie ist ein Flummi, oder Ring rausgekommen, aber die Kaugummis schmeckten auch gut.
Dein Layout ist pure Kindheitserinnerung und Deine kleine Hexe wird sich darüber später noch sehr freuen.

GLG Ines

Emma hat gesagt…

Moin, was für ein wunderbares LO, dass muss ich direkt mal ausprobieren. Toll!
LG
Emma

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...