Freitag, 6. Juni 2014

SPC#38: Wut

 Am ersten Freitag im Juni heißt es
wütend sein!
bei der Selbstportrait-Challenge.

Etwas spielen vor der Kamera, hilft!
Wenn ihr einfach mal alleine seid und euch die Kamera in die Hand nehmt, dann spielt damit. Versucht verschiedene Winkel, Hintergründe, Stimmungen.
Und schaut bitte nicht jedes Foto erst mal einzeln an, macht direkt ein paar hintereinander, wechselt den Winkel der Kamera usw. und schaut am Ende alle Fotos an. Löschen ist ja heute kein Problem mehr. ;-)

Mir hat dieses kleine Fotoshooting wirklich geholfen, denn ich war echt wütend. So kann ich es auch mal wirklich zum Ausdruck bringen und muss es nicht unterdrücken, weil der Tag ja weiter gehen muss.

Auf was wart ihr in letzter Zeit wütend?

Lasst eure Wut raus! Wir freuen uns auf eure Fotos.
:-D* * *

1 Kommentar:

Ines hat gesagt…

Oh ha... da siehst Du wirklich sehr wütend aus! Worauf ich wütend war? Nur auf mich, dass ich es immer noch nicht schaffe gelassener zu sein.

GLG Ines♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...