Mittwoch, 7. Oktober 2015

Lachs auf Spinat mit Parmesan-Kruste

Sorry, die Fotos sind nicht so der Brüller, aber es hat echt lecker geschmeckt, sonst würde ich euch nicht berichten!
:-D

Lachs auf Spinat mit Parmesan-Kuste
für 4
1 Zwiebel würfeln und mit etwas Öl in der Pfanne glasig andünsten. 500 g gefrorenen Blattspinat dazu geben und mit Deckel etwa 15 Min. garen lassen. Danach den Deckel für ca. 5 Min. abnehmen und das Wasser verdampfen lassen.
Ofen auf 180 °C vorheizen.
1 Knoblauchzehe fein würfeln und mit 1 guten Hand voll Semmelbrösel mit etwas Öl in der Pfanne anrösten. 4 EL gehackte Petersilie dazu geben und abkühlen lassen.
250 g Tomaten waschen, halbieren, in eine Auflaufform legen.
Den Spinat mit Salz, Pfeffer und Musakt abschmecken und in die Auflaufform geben.
4 Lachsfilets (ca. 600 g) abspülen, trocken tupfen, auf den Spinat legen, 150 ml Sahne darüber geben.
40 g Parmesan frisch reiben, mit den Semmelbröseln mischen und auf die Lachsfilets geben.
Das Ganze ca. 20-25 Min. backen.
 
 Guten Appetit!
* * *

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...