Mittwoch, 21. September 2016

Recycling vom Feinsten - ich bin neu verliebt!

 Es überkam mich mal wieder. Aber dieses Mal so richtig.
Da lagen diese 1000ende von Holzbuntstifte, die wir immer brav sammeln und damit malen, aber irgendwie kommen immer neu dazu. Woher nur? Auf jeden Fall waren es nun deutlich zu viele, also sortierte ich die kleinen aus. Aber wegschmeißen?? NEIN! Das geht nicht.
...
 
Als ich mich in meinem Scrapspace umsah, entdeckte ich eine alte Asbach Uralt Pralinenkiste aus Holz.
Mit Gesso, Heißkleber, Stempeln, etwas Farbe, Faden und einem aus einer dicken Plastikfolie ausgestanzen Schmetterling
- ja, ich weiß, immer diese Schmetterlinge... *augenroll* -
war´s dann gemacht.
Und ich liebe es!
Deswegen müsst ihr nun noch ein paar Bilder angucken, weil´s mir so gut gefällt. :-D







 Ich könnt´s immer wieder streicheln und anschauen und... hach.

Was ist gerade euer Lieblingswerk???

* * *

Kommentare:

Ines hat gesagt…

Wow... eine wundervolle Kisten-Deko!
Die würde ich auch gerne streicheln :-) und Schmetterlinge sind einfach toll!

GLG Ines♥

maria f. hat gesagt…

What a gorgeous project and oh-so-practical too! Might have to give your lemon cake a try too ;)

Stephanie Berger hat gesagt…

ooooh wow... das sieht so klasse aus... tolle "Resteverwertung"

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...