Sonntag, 25. September 2016

Zitrone-Grieß-Joghurt-Kuchen

Hmmmm,.... nicht zu süß, schön zitronig und hach, einfach sommerlich.
Diese wunderschönen Spätsommertage sind für mich einfach wunderbar!
Das muss man noch mal richtig genießen.

Zitrone-Grieß-Joghurt-Kuchen

Backofen auf 180°C vorheizen.
2 ungespritze Zitronen schälen und die Schale (ca.25 g) mit
130 g Zucker für 15 Sek./ St. 10 zerkleinern und umfüllen.
120 g Butter 2 Min./60°/ St.1 schmelzen und umfüllen.
Den Zitronenzucker,
20 g Vanillezucker,
500 g Joghurt,
3 Eier,
500 g Weichweizengrieß und
1 Pck. Backpulver 15 Sek./ St. 4 verrühren.
Butter zugeben und 5 Sek./ St. 4 untermischen, in eine gefettete Springform (Durchmesser 26 cm) geben und ca. 40 Min. backen.
Die Zitronen auspressen (ca. 70 g) und den Saft mit
30 g Zucker für 5 Min./ Varoma/ Stufe 1 zu einem Sirup einkochen. Diesen 10 Min. vor Backende mit einem Pinsel über den Kuchen streichen.


 Lasst es euch gut gehen!
* * *

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...