Montag, 28. November 2016

Plätzchen-Alarm

Ach du meine Güte!
Gestern war der 1. Advent und es fehlen euch noch ein paar selbst gemachte Plätzchen?
Kein Problem.
Mit diesem "Grundrezept" sind ruckzuck verschiedene Plätzchen gemacht. Grundteig einfach mit ein paar Extras aufpeppen, zu einer Rolle formen, eine halbe Stunde in den Kühlschrank, in Scheiben schneiden und ab auf´s Blech.

Okay, die Mohn-Schnecken sind etwas aufwändiger, weil man den Teig ausrollt, mit O-Saft und Mohn bestreicht, aufrollt und dann in den Kühlscrank steckt, aber hey - ich liebe Mohn! - also habe ich die Zeit gerne investiert.
Marzipan-Nougat-Kekse
Cornflakes-Schoko-Kekse
Rote-Bete-Cranberry-Kekse
Und weil ich gerade alles da hatte, habe ich noch die schnellen Nutella-Plätzchen gemacht.

Und, welche Plätzchenrezepte habt ihr dieses Jahr neu ausprobiert?
Oder habt ihr immer die selben "Dauerbrenner", die es einfach immer sein müssen?

* * *

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...