Dienstag, 31. März 2009

Das habe ich alles... + Zusammenfassung

... vom Scrapbooking Weekend mitgenommen:
All diese Päckchen sind die (zum Großteil unvollendeten) Ergebnisse der 8 Workshops und ihre Papier und Embeli-Reste + das Goodybag, das man zu Beginn bekam.

Dies war ja mein erstes WE dieser Art und ich muss sagen:
Ich bin begeistert!!
Die Workshops waren toll, die Materialien klasse und die Ideen, sowie der Austausch unter den Teilnehmerinnen (ja, es waren nur Frauen - die Männer, die da waren, waren nicht wirklich zum Scrappen da) war hilfsbereit, herzlich und brachte weitere Scrapideen.

Da wir in 8 verschiedenen Gruppen die 8 Workshops "abarbeiteten", haben sich nicht alle Scrapper kennen gelernt, auch wenn wir in den Pausen und zum Essen zusammen waren.
Für jeden WS hatten wir 1h45min Zeit, weshalb wir (und da nehme ich mir mal die Freiheit raus, das wider zugeben, was auch andere äußerten) uns oft etwas getrieben und gestresst fühlten. Trotzdem fand ich es gut so, denn wir haben wirklich konzentriert gearbeitet, viel mitgenommen (an Ideen und Material) und haben nun zu Hause beim Fertigstellen der Projekte noch etwas Scrap-WE-Feeling. Außerdem bleibt man so am Ball und lässt sein Hobby nicht so schleifen.

Ich freue mich auf nächstes Jahr, wenn ich wieder zum Scrapbook-Weekend von Ursel und Uschi gehen kann!


Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...