Sonntag, 27. September 2009

Hintergrundpapier selbst machen

Tja, mein Zierkohl hat schnell ein paar Blätter verloren. - Wo ist mein grüner Daumen hin? -
Doch die schlaffen Blätter hatten so schöne Adern, dass ich mit ihnen ein wenig stempeln musste.

Es geht ganz einfach:
Blatt mit Adern nach oben auf das gewünschte Papier legen und mit dem Stempel betupfen.Ich mag es, wenn das Stempelkissen auf dem Papier schmaddert...

Dann einfach das Blatt umdrehen und fest auf das Papier drücken. So das ganze papier gestalten.

Nichts Neues, aber ich wollte es trotzdem mal gezeigt haben. ;-)


* * *

Kommentare:

Nähmaus - Angie´s Nähstübla hat gesagt…

Sehr schön!
Und dazu ein Unikat und somit etwas ganz besonderes.
lg
Angie

Anca hat gesagt…

ja ich liebe so hintergründe schnell zu machen und gr. in der wirkung!
Anca

Karolin Storm hat gesagt…

Prima! Das könnte ich zusammen mit meiner Tochter machen! Ihr wird das serh gefallen! Vielen Dank für die tolle Idee!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...