Donnerstag, 1. April 2010

Video-Workshop: Blüte selbst gemacht

Dies ist kein April-Scherz! Ich habe wirklich eine Videoanleitung für euch gemacht. ;-)

Letztens habe ich euch selbst gemachte Blüten gezeigt und auch einen Link gepostet zu einer längeren Linkliste.
Aus dieser Liste habe ich mir einige Blüten vorgenommen und sie auf meine Art nachgearbeitet.
Heute zeige ich euch diese HIER!
So macht man die Blüte:
Dazu 5 Mal den Muschelförmigen Kreis (Stampin´ Up) ausstanzen.
4 dieser Stanzteile werden alle 2 Bögen eingeschnitten und dann die 4 Stanzteile auf die Hälfte falten.
Nun 4 Klebepunkte auf das übrig gebliebene, nicht eingeschnittene Stanzteil kleben und die halben Kreise immer nur mit einem Viertel aufgekleben, so dass das hintere Viertel immer über dem des nächsten liegt und nicht klebt.
Danach gut festdrücken und warten, bis die Teile gut kleben, dann erst den Brad in die Mitte setzen und die Blütenblätter etwas nach oben biegen.
Wenn man will, kann man die Kanten noch mit einem Stempelkissen einfärben, so dass die Blüte etwas mehr Dimension bekommt.

* * *

Kommentare:

fliki hat gesagt…

WOW!!! Genial gemacht - super! Ich wollte eh mal einen Tag zum diverse Blütenbasteln einlegen...

Aber das ist kein Ersatz für Basteltreffen!!!!

LG
fliki

scraptime-anja hat gesagt…

coool - vor allem weil Du genauso rabiat mit dem Stempelkissen umgehst wie ich *gacker*

Saphira hat gesagt…

Hey super vielen lieben Daaaaaaaaaaank
habs gleich mal ausprobiert mit einem Spellbinder - deinen schönen Stanzi hab ich net
und ich hab Dich natürlich auch gleich mal verlinkt
http://saphiraswelt.blogspot.com/2010/04/ein-hubsches-bluml-und-ein-paar.html

Bitte weiter so!!!

scrapperia hat gesagt…

Toller Film! Ich gucke immer gerne solche Tutorials; noch viel lieber natürlich mit Leuten, die ich auch noch in Echt kenne! :)

Steffie hat gesagt…

Danke euch für die lieben und ehrlichen Worte! ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...