Sonntag, 31. Januar 2010

Valentins-Ideen

Es muss ja nicht unbedingt zum Valentinstag sein, auch so kann man liebe Menschen oder den Geliebten überraschen.

- Herz-Büroklammer - mein Favorit!
- Daumenkino
- genähter Valentinsbrief
- free Printouts
- Herziger Tee
- Knopfkarte
- Love-Notes (ich bräuchte eher eine Love-Note-Box ;-) )
- free Printouts Karten
- Kerze - herzallerliebst und so einfach!
- Süß gefüllte Herzen - auch ideal für Hochzeitsbonbons
- Wenn euch das nicht reicht, dann schaut mal bei Martha Stewart rein! (Mein Favorit und etwas ganz Schnelles)

* * *

Samstag, 30. Januar 2010

BOM 21 - Meine Macken

Eigentlich habe ich ja gar keine Macken! ;-D ... aber dann sind mir doch welche eingefallen. Vielleicht hätte ich mal mein Umfeld interviewen sollen.
Auf der Suche nach Papier für das Layout fiel mir die schielende Eule in die Hände. Als ich sie sah, musste ich sofort an dieses Foto von mir denken und somit war die Grundlage geschaffen.
Da der Titel "Meine Macken" so M-lastig ist, kam das M aus meiner Sammelsuriumskiste mit drauf. Es war mal ein Anhänger an einer Tasche (?).
Der Titel schien mir etwas verloren und so nichtssagend, als ich die Buchstaben geklebt hatte, also habe ich noch ein paar Mal mit der Nähmaschine drüber genäht und schon sieht es viel interessanter aus.
Zu jeder Macke wollte ich auch noch was schreiben, also habe ich Tags gemacht. Die Tabs hat mir der Robo geschnitten. Etwas Farbe sollte noch mit rein und so habe ich mich für die Vögelchen entschieden - ich habe also nicht nur einen Vogel! ;-)

* * *

Freitag, 29. Januar 2010

BOM 51 - Ich bin stolz auf...

Jaaaaaa, ich mag rosa! ;-D
und bei diesem Layout habe ich es mal wieder so richtig schön ausgelebt!Das Journal war ganz einfach: Ich habe meine täglichen Notizen meiner strengen Metabolic-Balance-Zeit einfach formatiert und ausgedruckt.
Die Wellpappe und der PP-Streifen unten sind an der rechten Seite nur fest getackert und können hochgeklappt werden, so dass man alles lesen kann.
Mit den Embellishments habe ich mich auch ausgetobt. ;-) Habe alles draufgeklatscht, was mir in die Finger kam und farblich passte.
Der weiße Swirl, der oberhalb der Knöpfe raus schaut, ist aus meiner Sammelsuriumskiste. Es war mal ein Tag an einem neuen Kleidungsstück. ;-)

* * *

Donnerstag, 28. Januar 2010

Physalis-Körbchen meets Ribbon-Reste

... oder
Was tun mit Abfall, der zu schade zum Wegschmeißen ist?
Ich habe vor ein paar Tagen ein Körbchen Physalis (auch bekannt als Kapstachelbeeren) gefuttert - sie enthalten viel Vitamin C.
Und dann stand das Körbchen auf meinem Schreibtisch rum. Viel zu schade, um es weg zu schmeißen... da kam mir die Idee, es mit Ribbons zu versehen.
Also habe ich meine Kiste(n) mit Bändern rausgeholt und einfach mal ein paar Reste reingewebt.

Ich finde, das macht sich ganz gut. Ist bestimmt auch eine schöne Umverpackung für ein kleines Geschenk. Vielleicht ein paar Pralinen in einen Foliebeutel und den dann da rein stellen, oben noch mit einem Ribbon zuknoten und fertig wäre ein schönes Geschenk.
Oder Notizzettel braucht frau auch immer: Also Papier in passender Größe zuschneiden und reinstellen.
Oder, oder, oder...

Habt ihr noch mehr Ideen?

* * *

Mittwoch, 27. Januar 2010

BOM 28 - Meine Stärken und Schwächen

Dieses Layout ist für die 52-Wochen-52-Scrapideen-Challenge-Woche 4 entstanden.
Die Aufgabe lautete, Chipboardelemente selbst zu erstellen - und zwar ohne Stanzer etc. nur mit Schere.
Ich habe die Graupappe zugeschnitten, bestempelt und danach mit extra dickem Embossingpulver überzogen. Es sollte so eine strukturierte Oberfläche bekommen/ behalten, damit das Grün der Blume lebendiger aussieht.
Und endlich, endlich habe ich mal ein paar der Snaps, die ich schon seit Uuuuuurzeiten hier habe, verwurstelt.
Was nun eine Stärke und was eine Schwäche ist, darf sich der Betrachter selbst aussuchen. ;-)

* * *

Dienstag, 26. Januar 2010

BOM 50 - meine Schulzeit

Ich arbeite mich voran...Mein schulischer Werdegang und ein paar Worte dazu verstecken sich hinter dem roten PP im Zetrum.
Dieses LO ist nach dem SAZ-Sketch Nr. 11 von Kimmy entstanden.
Waren meine Zöpfe nicht süß?!? ;-)

Eingesetztes Material:

Pattern Paper, Chipboard-Buchstaben, Rub-ons: Cosmo Cricket

Knöpfe: Omas Nähkiste

Brads, Photoanchors: Zeeman

Papptreifen: Bürobedarf-Abfall

Nähgarn

Paketschnur

Stabilo OHPen universal

* * *

Montag, 25. Januar 2010

Stöbert mal im www...

... da gibt es so Schönes!

Für jeden Tag der Woche einen Link:

Montag - Einfach WOW: Die Alben von Scrapat
Dienstag - Jetzt weiß ich endlich, wozu ich all die Toilettenpapierrollen brauchen kann: Wand-Deko
Mittwoch - Jede Menge zum Selbstmachen!
Donnerstag - Hier sind abgefahrene Ideen zum Selber machen
Freitag - Einfach mal gucken!
Samstag - Nur für Mädchen: Mädchenschatz!
Sonntag - Familien-Scrap-Blog mit wunderschönen Anregungen und free Downloads! und noch was Digitales, weil Sonntag ist. ;-)


* * *

Sonntag, 24. Januar 2010

BOM2 2 - Wie hast du deinen jetzigen Partner kennen gelernt?

Anja und Drea machen glücklicherweise weiter mit dem BOM und so heißt es nun "Ab in die 2. Runde!"
Da ich noch einiges nachzuarbeiten haben, wollte ich eigentlich nicht damit anfangen, bevor ich das erste BOM fertig habe, aber dieses Thema ist doch einfach zu schön, um es liegen zu lassen. ;-)Den Titel habe ich vom Robo ausschneiden lassen.
Hinter die Spitze musste ich einfach die beiden silbernen Ringe kleben (ich verrate nicht, woher die stammen, aber sie waren in der Sammelsuriumskiste und wären eigentlich in den Müll gewandern, hätte nicht mein aufmerksames Scrapperauge sie vorher erspät), weil wir ja mittlerweile verheiratet sind.
Die LOVE-Brads stammen aus Kanada - ich sag nur Dollerama... *seufz*
Leider war das Licht beim Fotografieren nicht optimal.
Hinter dem Journal versteckt sich noch ein Tag mit ein paar Worten von mir. Darauf ist auch erklärt, weshalb auf dem LO ein Foto von mir ist... ;-)

* * *

Samstag, 23. Januar 2010

BOM 25 - Meine Sammlungen

Heute kommt ein für mich, wie ich finde, untypisches LO, da es so bunt ist. Aber irgendwie überkam es mich. ;-)
Ich habe so viele Knöpfe, dass ich mir dacht "Da müssen mal ein paar weg!" Auf dem Foto sind allerdings meine Einkäufe vom ersten Besuch der creativa. Ich dachte, das passt auch ganz gut zum Thema.
Den Titel hat der Robo geschrieben, jaaaha, ihr habt richtig gelesen, die schwarzen Linien hat er mit einem Edding geschrieben, und dann außenrum ausgeschnitten. Schön, was der Kerl kann, gell! ;-)
Die Karte unter dem Journal ist eine alte Spielkarte, die die Kinder ausrangiert haben.

* * *

Freitag, 22. Januar 2010

BOM 17 - Menschen, die mich geprägt haben

Und weiter geht es mit meinem BOM!
Ich hoffe, ich nerve euch nicht.Was lag näher, als den Titel zu prägen, wenn er schon so heißt?! ;-)
Dieses LO ist auch für die 52-Wochen-52-Scrap-Ideen-Challenge (Woche 3).
Diese Woche hieß es "Pimp your ribbon!"
Ich habe nachgefragt, ob dieses Filzband auch als Ribbon durchgeht. Ja. Das war mein Glück, denn ich hatte in der aktuellen "Creating Keepsakes" einen Tipp gesehen, dass man Lace-Paper mit Garn weitere Akzente geben kann. Als ich das gesehen habe, musste ich direkt an meine Filz-Bordüren denken.
Ha, und was sagt ihr? Ich habe direkt mal 4 von diesen Dingern verarbeitet.... ;-)
Die Journaling-Karte ist aus dem Advents-Swap.
Um das Journaling habe ich mit dem gleichen Garn genäht, wie das beim Ribbon.

* * *

Donnerstag, 21. Januar 2010

BOM 47 - Meine schlimmste Verletzung

Ich denke, zu diesem LO brauche ich nichts erzählen, oder?

Das Pflaster dient nicht nur als Embellischment und Symbol, sondern auch als Scharnier.

* * *

Mittwoch, 20. Januar 2010

BOM 26 - Wünsch dir was

Hm, irgendwie weiß ich nicht, was ich zu diesem LO sagen soll....... es ist für keine Challenge, es ist ohne Sammelsuriumskisteninhalt,
... ich find´s schön. Nur die Löcher in den Köpfen... naja,...
Mit "meinen Lieben" meine ich nicht nur die zwei auf dem Foto! ;-)

* * *

Dienstag, 19. Januar 2010

BOM 45 - Wie kamst du zum Scrapbooking?

Tja, wie kam ich zum Scrappen? Hier steht es nun.Zu diesem Layout kam ich. indem ich ein LO von Jing-Jing Nickels, das in der neuen Ausgabe von Creating Keepsakes veröffentlicht wurde, geliftet habe.
Und endlich kam auch wieder mal was aus meiner Sammelsuriumskiste mit auf´s LO: Das gelbe Embellishment links oben ist ein Teil eines 1-€-Ohrrings vom Tedi-Markt.

Dieses LO ist für die Let's get started - Challenge - week 2.
Auf dem LO sollten sein:
- eine Bordüre
-Ribbon
- 2 Stempel-Abdrücken ("Love" und "forever" sind tatsächlich 2 verschiedene Abdrücke!)
- 5 Eyelets
- ein Titel aus 2 unterschiedlichen Fonts (dazu mehr weiter unten)
- 5 unterschiedlichen PPs.
Diese Cardstock Stickers sind beflockt und so was von .... *überlege meine wortwahl* ;-) ... handschmeichelnd... zum eeeeeewig Streicheln! Als ich die Packung geöffnet habe, habe ich erst mal 1 Minute nur das Feeling genießen müssen. ;-D Sie sind von Little Yellow Bicycle, ich habe sie bei Wally auf dem PBT3 gekauft und ich bereue es NICHT! ;-)

* * *

Montag, 18. Januar 2010

Diarahmen

Irgendwann habe ich mir mal wunderschöne, weiße, leere Diarahmen gekauft.
Und bisher sage und schreibe 3 verbraucht...
Das ganze Werk könnt ihr übrigens hier sehen!

DAS kann es doch nicht gewesen sein, oder?

Aber was nun machen mit den Teilen?

Hier ein paar Anregungen für euch (und mich ;-) ):
- Altered Slide Mounts
- Shaker
- Ritas ATC
- Diarahmenbüchlein
- Slide Mount Decorations
- Vintage
- Deko
- Slide Mount Mania
- Embellishments
- Büchlein
- Embelli
- Bilderrahmen
- quer Beet - sehr schöne Ideen!

Wenn ihr etwas gemacht oder gesehen habt, was hier super in die Liste passt, dann postet es bitte im Kommentar! Danke!
* * *

Sonntag, 17. Januar 2010

BOM 32 - Wofür schämst du dich?

Da ich noch einige Seiten aufzuholen habe, bin ich immer glücklich, wenn ich wieder ein LO für mein BOM fertig habe. Und auch so macht mir das Arbeiten daran richtig Spaß! Eben Scraptherapie... ;-)Dieses Layout ist auch für die 52-Woche-52-Scrap-Ideen-Woche-2-Challenge bei scrappermania.
Dieses Mal sollte ein Foto in schwarz-weiß verscrappt werden, wodurch es stärker betont wird.
Ich habe aber eher das Gefühl, dass ich mein "Foto" zu stark versteckt habe, eben weil es mir peinlich ist. ;-)
Ich find das LO trotzdem toll!
* * *

Samstag, 16. Januar 2010

Ich habe wieder Post bekommen!

Und wieder 122 Seiten voller toller Ideen!
Was freu ich mich immer über solche Post! Wenn ich nur dann auch gleich Zeit hätte, sie zu lesen?!!Die Homepage zu diesem Magazin ist http://www.creatingkeepsakes.com!

Freitag, 15. Januar 2010

BOM 15 - Lieblingszitat

Und wieder habe ich eine Seite für mein BOM fertig. Und da habe ich lange mit mir gekämpft, was ich überhaupt für ein Zitat wählen soll, bis ich mich dann einfach für mehrere entschieden habe. ;-)Und es waren noch mehr Zitate... aber dieses LO ist auch für eine neue Challenge von Toujours-Moi entstanden...
... "Let's get started - Week 1"
Wir sollten ein Layout erstellen, das mindestens 4 der folgenden Bedingungen erfüllt:
- 2 Fotos im Maß 7,5 7,5 cm (gestrichen)
- 1 Tag (hab ich)
- Journalingkarte selbst erstellen (habe ich, ist auch gleichzeitig Tag)
- Titel mit 5 Buchstaben (daher kam ich auf diese BOM-Aufgabe)
- Farbe einsetzen (jede Menge grüne Acrylfarbe)
- 7 Embellishments (naja, ich habe 7 Blüten-Brads und 7 selbst gemachte große Blüten... gilt das nun? ... und einen Schmetterling, okay...)
* * *
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...