Dienstag, 12. April 2011

Video-Workshop für wundervolle Blüten

Hallo ihr Lieben!
Sehen sie nicht schööön aus?!??!?! Da muss man doch gute Laune bekommen, oder?
Im Grunde habe ich das auch schon so gemacht, nur nicht aus Kaffeefiltertüten! WOW, endlich habe ich eine Möglichkeiten, die vielen Tüten zu verarbeiten, die wir nicht brauchen. Wir haben doch noch nicht mal eine Kaffeemaschine... ;-)
Aber der Reihe nach. Zuerst habe ich diese Blüten gesehen und war hin und weg. Von ihr kam ich dann weiter zu dem Workshop von Sasilla. Mein Polnisch ist nicht sooooo gut, aber die Bilder sagen ja schon viel.

Aber damit es euch etwas leichter fällt und weil es mir so viel Spaß macht, ist hier mein Workshop dazu auf Deutsch! (Weiter unten gibt es das auch als Video!!!!!!)
Ihr benötigt:
- Kaffeefiltertüten
- eine Schere
- etwas, womit ihr das Papier einfärben wollt (z.B. Tinte, GlimmerMist,...)
- Wassersprüher (feuchtes Tuch geht auch)
- spitze Zange
- Kleber
Ihr schneidet aus der Filtertüte eine Spirale. Sie muss nicht perfekt sein.
Schneidet am besten direkt beide Lagen in einem.
Dann legt ihr die Spirale auf eine wasserfeste Unterlage und besprüht sie mit Wasser. Wenn ihr keinen Wassersprüher habt, betupft die Filtertüte mit einem feuchten Tuch. So verteilt sich die Farbe der Tinte oder was ihr auch immer nutzen wollt, besser.
Tupft die Farbe auf. Dabei habt ihr alle Möglichkeiten, die euch einfallen. Einfarbig, zweifarbig, vielfarbig, fleckig, gleichmäßig,...
Eine Möglichkeit gibt es noch: BEVOR ihr die Spirale schneidet, die Filtertüte bestempeln oder wie hier (oben) in die Schreibmaschine einspannen und beschreiben. Danach dann die Spirale ausschneiden und einfärben. So lassen sich schöne und spannende Effekte erziehlen.
Wenn das Papier getrocknet ist (in einem warmen Raum, mit dem Fön, als Spirale oder als Band aufgehängt,...), nehmt ihr den Anfang der Spirale mit der Zange und dreht das Ganze auf. Am Ende einen guten Tupfen Kleber unten drauf und den "Deckel" (das Innere der Spirale) aufkleben. FERTIG!
Ihr könnt die Blüte noch etwas öffnen, umknicken oder mit einem Stempelkissen distressen.
Aber schaut einfach das Video an. ;-)
Die blaue Blüte in der Mitte ist aus der "Schreibmaschinen"-Filtertüte.

Die hellblaue und gelbe Blüten (unten) sind bestempelt.

Nun aber das Workshop-Video:



Viel Spaß mit dem Workshop und verlinkt in einem Kommentar bitte eure Ergebnisse!!! DANKE!

* * *

Kommentare:

Familie und kreatives Chaos hat gesagt…

Liebe Steffie!
Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung.
Die Blümchen sehen einfach Klasse aus.
GLG Claudia

SelbstgemachteDinge hat gesagt…

Hallo Steffie,
danke für die tolle Anleitung. Die Blumen in einer so großen Vielzahl sind wunderschön.
Ja, aus Kaffeefilter habe ich auch schon so einiges gemacht. Tolles und günstiges Material.
So, jetzt trage ich mich aber gleich bei dir ein um nichts von deinem tollen Blog zu verpassen:-)
Liebe Grüße,
Manuela

Brigadier hat gesagt…

Bin ja so froh, dass es dich gibt!!
Der Tipp mit der Schreibmaschine ist genial.
Ich hab so eine ganz alte und ich werd mal das Farbband auffrischen!!!

Dagmar hat gesagt…

Danke für die tolle Videoanleitung, werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.

LG Dagmar

Conny hat gesagt…

Danke für die tolle Anleitung - die werd ich mal schnellstens in Angriff nehmen. LG Conny

Tante Käthe hat gesagt…

Wunderschön!

Schnippselfrosch hat gesagt…

Danke für deine super Anleitung...klasse Blumen.
Gruß Dagmar

mickymunchkin's corner hat gesagt…

LOL, finde es super, dass Du die kleinen Missgeschicke dringelassen hast :) Nee, aber mal ehrlich, genialer Workshop, mein Mann ist gerade zur Türe raus und meinte "brauchst Du noch was vom Laden?" - und ich gleich: Filtertüten! :o)
werde ich demnächst definitiv mal ausprobieren!
LG,
Micky

Steffie hat gesagt…

Danke euch allen!

@Micky: Hey, ich bin doch auch nur ein Mensch und nicht perfekt. ;-) Und mit etwas Humor geht das gleich alles etwas besser.

scrapperia hat gesagt…

Das hast Du aber schön gezeigt! :) Tolle Idee mit den Filtertüten, das ist so richtig schön shabby. Ich glaube, im Keller sind noch ein paar; von "damals". Muss ich mal suchen gehen. Mit den ollen Kapseln heutzutage kann man ja nicht so viel machen...

belemito hat gesagt…

Danke für Deinen wunderschönen Workshop. Guck mal was ich daraus gemacht hab ;-)

http://www.creadoo.com/forum/sonstiges-aus-pappe-oder-papier/uhus-vogelhaus-aus-pappe-%29/

Ist schon lustig dich auch mal zu hören ;-)

Steffie hat gesagt…

Danke euch!

@Belemito/ uhu-fix: Mensch, dass du mich mal wieder zu creadoo leitest.... ;-)
Hab schon kommentiert!

fliki hat gesagt…

Lili findet Deine Video-Workshops immer Klasse. Sie sitzt hier auf dem Sofa und bastelt gerade Kaffeblüten. Das mit dem Färben heben wir uns für`s Atelier auf... und das mit der Schreibmaschine will sie auch unbedingt machen!
Danke, von anderen nimmt sie ja Bastelideen an, nicht von mir.

LG
fliki

knoodoo hat gesagt…

Oooh! Die sind ja auch so schööön!!!
...bevor mir der Sabber aus dem Mund läuft *habenhabenhaben* klick ich glaub ich lieber mal deine Seite zu. *g*

LG,
Eike

SallyB. hat gesagt…

diese Variante kannte ich schon, aber vielleicht klappt das mit der Zange besser, bisher hatte ich nur einen Holzstab, sie werden aber auch ziemlich dick, oder? ja und danke für den Tipp, was ich noch mit den ganzen Tintenpatronen noch machen kann

?-nett hat gesagt…

Hallöchen,

hab die Anleitungen durch ganz dummen Zufall gefunden und auf Grund ihrer Einfachheit und des tollen Ergebnisses hab ich es gleich nachmachen müssen. Find die Blümchen so toll und danke dir, für die tollen Tutorials. Das mit den Rosen und den Dahlien werde ich bei der nächsten Gelegenheit umsetzen.

DAAAANKE

Britta Kaiser hat gesagt…

Hallo Steffi,

das Video ist sehr hilfreich, ich habe mich nämlich immer gefragt, wie man schöne bunte Blüten selbst bastelt. Und diese sind total süß ;o)
Ich werde meine Ergebnis demnächst mal präsentieren.
LG Britta

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...