Montag, 14. November 2011

Album: Ich bin voller...

Ich hatte euch ja schon vorgestern von dem WS bei den 2 frollein erzählt und schon Inhalte aus meinem Inspirationsbuch gezeigt. Nun ist auch das Drumherum fertig und es sind noch 2 neue Inspirations-Seiten dazu gekommen.
Wie schon geschrieben, hatte ich das Drumherum des Ordners (Stoff) abgerissen und dann erst mal alles mit Gesso eingeschmiert. Danach habe ich mich ausgetobt...
Die Entstehungsgschichte des Titels ist folgende:
Ich habe hin und her überlegt, wie ich dieses Inspirationsbuch nennen soll. Inspirationsbuch fand ich irgendwie dann doch zu fad, also habe ich mal alle Synonyme für "Inspiration" aufgeschrieben.
Bei meiner Sammlung für das, was so alles rein kann, fiel mir auch ein Bild von einem Koffer in die Hände, wodurch die Idee "Ein Koffer voller Anregungen" entstand. Dann hätte ich aber auch gerne den ganzen Ordner als Koffer gestaltet, was aber am Griff, den ich dann an den Rücken anbringen wollte, scheiterte, weil ich keinen fand. Hm... eine Nacht drüber schlafen...
Dann kam mir die Idee für "Ich bin voller... Eingebungen Inspirationen Einfälle Anregungen Ideen".
Ob man das "Ich bin" nun aus sich des Buches oder sich selbst versteht, ist jedem überlassen. ;-)
Als ich die Buchstaben geklebt hatte, fand ich es doch zu bunt. Aber dann klebten sie schon zu fest.
Dafür habe ich dann die vielen anderen Worte dezenter gemacht.
Auf dem Buchrücken habe ich nicht noch mal den Titel geschrieben.
So reicht das völlig, finde ich.
Ich habe mal wieder etwas gestempelt! ;-)
Die Rückseiten meiner Bücher gestalte ich immer flach, damit sie besser aufliegen, wenn man darin später noch arbeitet. Und hierin will ich ja auf jeden Fall noch arbeiten.
So schaut es nun etwas geöffnet von vorne aus.

Der Ordner von oben.


Ich mag dieses Urvieh so gerne.... ;-) Jetzt hat es einen Platz bekommen.
Ich denke, es ist unschwer für die WS-Teilnehmer zu erkennen, dass mich das Layout von Felicitas erstem WS stark beeinflusst hat.

Zusätzlich zu den Seiten habe ich noch einen festen Karton mit Post-its, Büroklammern und Kulli vorne im Ordner.
Meine WashiTape-Streifen, damit ich sie dann auch benutze.

Und dann fielen mir direkt auch noch die schönen Klebestreifen ein, die auch in einer Schublade schlummer(ten).

Zu den gelben Tickets hat mich Heidi angeregt. Danke!!!

 Ich hoffe, dieses Buch regt euch auch an, etwas ähnliches zu machen.
Mir hat es auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe, dass ich nun mein Buch öfter nutze als vorher. * * *

Kommentare:

Kathi hat gesagt…

Der ist ja mal klasse geworden!! Ich schleich auch schon ewig um so ein Teil herum weil hier immer alles lose herumliegt. Und grad bei den Nähmaschinenstichen fange ich jedesmal an, neu zu probieren weil ich das Stück vom letzten Mal grad nicht finde... ;-)

Danke für die Inspiration, ich nehm es mit in meine To-Do-Liste auf!

Liebe Grüße
Kathi

bluemle Heike hat gesagt…

Ich sitz jetzt schon Minutenlang mit offenem Mund vor dem Bildschirm...WAHNSINN!!! Das Buch ist der Hammer und wenn ich auch nie diese Konsequenz hätte, es zu füllen überlege ich schon es zu liften!!!

Steffie hat gesagt…

Danke für eure lieben Worte!

@Heike: Man muss es ja nicht ruck zuck füllen, das hat doch Zeit!!! Alles mit der Ruhe. Der Ordner steht vor mir im Regal und wenn ich wieder etwas habe, kommt es da rein. Ganz ohne Stress.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...