Donnerstag, 22. März 2012

Aus dem Häuschen


Das Armband für meine Freundin will ich ihr nicht einfach so überreichen, also habe ich ihr eine Verpackung genäht.

 Eigentlich hätte ich das Haus gerne so gemacht, wie ihr es bei Helena bewundern könnt, aber an das Dach mit Reißverschluss habe ich mich nicht dran getraut. Meine Nähkünste sind eben doch ein wenig zu wenig. ;-)
Vielleicht nähe ich ja mal so Häuschen ohne Reißverschluss und dann dafür mit Dach.
Aber so verpackt kann ich das Armband verschenken, oder?
* * *

Kommentare:

fliki hat gesagt…

Die sind ja süß, also Deines genauso, wie die von Helena! Muß ich mir vormerken, meine Nähma möchte nämlich wieder mal arbeiten....

Schnipseldinge hat gesagt…

Sehr genial! Ich finde Dein Häuschen hat einen anderen, ganz eigenen Charme. Deins würde ich zu gerne mal liften! Wenn ich´s schaffe, zeig´ichs Dir, versprochen. Liebe Grüße Monika

samatino hat gesagt…

halli hallo, was für eine tolle idee und von wegen "keine gute näherin" superschön ist es wieder mal gworden und deine freundin wird sich mächtig freuen...einen wunderschönen sonnigen und kreativen tag wünsche ich dir..glg sabine

Beate hat gesagt…

Eine wunderbare Verpackung für ein Armband. Klasse!
LG Beate

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...