Dienstag, 11. September 2012

Zum Reinsetzen - Schokoladenfondue

Zu meinem 36. Geburtstag - ja, jetzt geht´s ganz stark auf die 40 zu! - haben wir als Dessert Schokoladenfondue gemacht.
Hach... das war so lecker, da konnte ich gar nicht in Ruhe Fotos machen. Deswegen müsst ihr euch mit diesem einen zufrieden geben.
Die perfekte Rezeptur für die Schokolade habe ich noch nicht gefunden.
200 ml Sahne, 300 g Schokolade und 50 ml Orangensaft ist doch recht flüssig. Aber das Gute ist: Wenn es kalt wird, ist es immer noch flüssig und kann dann auch noch super zum Dippen genommen werden. ;-)
Tipp: Die Schokomasse vorher im Thermomix/ Topf warm machen, beim Fondue nur ein Teelicht benutzen.

Meine Dip-Sammlung für Schokoladenfondue:
Obst
- Ananas
- Äpfel
- Bananen
- Birnen
- Erdbeeren
- Kirschen
- Kiwi
- Mangos
- Pfirsich
- Physalis
- Trauben
- Zitronen
Gebäck
- Kekse
- Löffelbiskuit
- Kuchen
Süßigkeiten
- Marshmellows
Streusel
 - Cornfalkes
- Haselnüsse, gehackt
- Kokosraspeln
- Krokant
- Macadamianüsse, gehackt
- Mandeln, gehackt
- Pistazien, gehackt
- Zuckerstreusel
Gewürze
- Ingwer
- Pepperoni/ Chilli
- Zimt

Damit keiner die Zutaten verwechselt, habe ich auf WashiTape alle Streusel- und Gewürznamen geschrieben und damit dann die Löffel beklebt, die bei den Schälchen dabei waren.

Da wir nicht soooo viele Fonduespiese haben, habe ich Holzspiese am Ende mit Perlen beklebt, damit jeder seinen eigenen wieder erkennt. Außerdem hatte jeder eine Tasse, um darin seine Gewürze und Streusel zu mischen, damit es in den Schälchen nicht so eine Schokomatscherei gibt. (Wenn man mit seinem schokoüberzogenen Obst in die Streusel geht, bleibt eben doch immer etwas darin hängen.)

Das Dessert kam bei allen gut an.

Ich wünsche euch allen viel Spaß bei eurem Fondue!
* * *

Kommentare:

Elly hat gesagt…

Also..erst einmal herzlichen Glückwunsch nachträglich. Dein Fondue sieht sooo lecker aus....und als Schoko Experte verstehe ich gar nicht, warum so ein Fondue bis jetzt an mir vorbei ging. (:o)

froebelsternchen Susi hat gesagt…

gibt´s noch Reste!?

Yammi!

Herzlichen Glückwunsch nachträglich!

Toujours-Moi hat gesagt…

Lecker. Und in Schokolade getunktes Obst ist hier auch immer wieder gern genascht ! Und jetzt hab ich einen fiesen Schokohunger.

Steckenpferdchen hat gesagt…

MMMhhh lecker und nachträglich noch die besten Glückwünsche vom notorischen Geburtstagsvergesser.

LG und eine schöne Restwoche
Uschi

mamamisas-welt hat gesagt…

Servus!

Danke für die leckere Inspiraton!

Bis jetzt hatte ich eigentlich immer nur die 08/15 Variante: geschmolzene Nikoläuse oder Osterhasen mit frischem Obst und Vollkornkeksen. :-)

Deine Liste klingt sehr verführerisch und nachahmenswert!
VG Sandra

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...