Sonntag, 28. Oktober 2012

Elfen im Glas

Als Überraschung für meine kleine Hexe habe ich ihr ein Glas mit Elfen, Feen, Glitzer, was auch immer faszinierend im Dunkeln Leuchtendes gemacht.

 Es geht ganz einfach:
(Vorher bitte dahier lesen! Leuchtstab - Gefährlich?)
Man nimmt ein Glas mit Schraubdeckel, einen Leuchtstab (auch Knicklicht genannt), knickt ihn, schneidet ihn an beiden Enden vorsichtig auf und schüttet den Inhalt vorsichtig in das Glas. Dann kommt noch Glitzer dazu, Glas zuschrauben, schütteln, fertig.

Leider leuchtet das Vergnügen nicht sehr lange und sieht auch nicht sooooooooooooo glitzerig aus, wie man es im Netz (Fairies in a Jar) sieht - zumindest nicht bei uns.
Schade, aber die Knicklichter sind ja nicht so teuer, also kann man das auch mal wieder machen. ;-)

* * *

Kommentare:

Tina hat gesagt…

...aber es sieht sehr cool aus und unsere Mäuse sind doch sicher mit di einem Ergebnis mehr als zufrieden,oder?!?

LG Tina

Jana A'inah hat gesagt…

Das sieht ja mal sehr cool aus! Ich liebe eh alles, was im Dunkeln leuchtet. Wäre auch eine coole Party-Deko...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...