Donnerstag, 21. November 2013

Haussegen hängt schief?

 Wenn bei euch mal öfter der Haussegen schief hängt, braucht ihr vielleicht so eine Wasserwaage.
;-)
 Für dieses Geschenk zur Hochzeit einer Kollegin habe ich eine Wasserwaage mit den Eva-Buchstabenstickern von ...auf deine Weise beklebt.
 Dazu habe ich einen Papierstreifen in gleich lange Abschnitte unterteilt und den als Hilfslinie mit WashiTape auf die Wasserwaage geklebt. So konnte ich die Buchstaben, die ich mit einer Pinzette aufgenommen habe, gut und gleichmäßig platzieren.
 Ich hoffe sehr, dass dieses Geschenk dazu beiträgt, dass der Haussegen bei diesem Brautpaar nur ganz ganz selten schief hängt!
;-D
PS: Auf dem letzten Bild sieht man links und rechts größere Kreise mit Libellen drin, jeweils daneben sind kleinere Kreise. Das sind Löcher. Die Beschenkten können also ihren "Haussegen" mit zwei Nägeln ganz gerade aufhängen. Dann müssen sie allerdings wirklich sehr stark die Türen schlagen, dass er schief hängt. ;-)
* * *

Kommentare:

Theresa Schlaps hat gesagt…

Eine Wunderschöne Idee
Total lieb
Lieb Grüße Theresa

Heike F hat gesagt…

WOW - eine geniale Idee!!! Danke fürs Teilen!
LG, Heike

scrapkat hat gesagt…

Klasse Idee! Da muß man erst mal drauf kommen :D

Gruß scrapkat

Emma hat gesagt…

Was für eine nette Idee :-))
LG
Emma

Ines hat gesagt…

Was für eine goldige Idee!

GLG Ines

samsch hat gesagt…

Echt witzige Idee!
LG samsch

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...