Samstag, 26. Juli 2014

Der Liebstöckel musste weg

Wir haben das sogenannte "Maggikraut" im Garten und mein Mann kann es nicht leiden.
Also musste ich es unbedingt zu einem Großteil verarbeiten, bevor er wieder alles wegschneidet und in die Biotonne verbannt.
Und so habe ich wieder mal einige Gläser "Suppengrundstock" gemacht, der überall zum herzhaften Würzen eingesetzt werden kann.
Ich wünsche euch einen wundervollen Tag!

* * *

1 Kommentar:

Ines hat gesagt…

Das sieht nach einer Menge leckerer Suppe aus!

GLG Ines♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...