Mittwoch, 4. November 2015

Energieplätzchen

Als ich von diesen Energiekeksen gehört habe, musste ich sie einfach mal backen.
Das Rezept ist von hier. Ich habe allerdings die Körner im Thermomix frisch gemahlen (Stufe 10) und dann alle anderen Zutaten dazu gegeben und auf Brotstufe zum Teig verarbeitet. Den habe ich dann in Kugeln geformt, die ich etwas platt gedrückt habe. Backzeit war die vom Rezept.
 
Der hohe Anteil an Muskat und Nelke puscht echt auf. Und die Energieplätzchen sind auch nicht soooo süß, dass man den totalen Zuckerflash bekommt.
Zum Verschenken in der dunklen Jahreszeit, wo vielen etwas Energie fehlt, finde ich sie auch ganz klasse.

Habt alle einen dynamischen Tag! ;-)
* * *

1 Kommentar:

Ines hat gesagt…

Ja das ist doch mal was!
Würden mir gerade sicher helfen.

Viele Grüße
Ines♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...