Sonntag, 3. Januar 2016

Box aus Spielkarten - ohne Kleben

Mein Mann spiel mit einer festen Männertruppe Doppelkopf...
... und immer wenn die Karten zu abgegriffen oder zu stark unglücksbehaftet sind, werden sie ausgemustert. Einige habe ich schon mit in die Schule zum Verschenken an die Schüler beim Thema "Punktspiegelung" genommen, aber trotzdem hatte ich noch genug, um diese englische Anleitung für eine Box aus Spielkarten umzusetzen.
Man benötigt nur Spielkarten und wenn man hat ein Falzbein oder ein Scor-Pal.


Man kann eine Box zum Verschließen, eine offene Box oder auch ein Häuschen machen.
Es sind auch größere Schachteln mit einer Seitenfläche von 4 Elementen möglich.

Und so wird´s gemacht:

Meine Karten haben die Maße 5,9 x 9,1 cm.
Da man rechts und links an der langen Seite so viel einfalten muss, dass in der Mitte ein Quadrat entsteht, habe ich bei zwei Karten je rechts und links bei 1,5 cm gefalzt (oben) und sie kleinen Enden hochgeklappt (unten).
Dann steckt man die Karten wie unten zu sehen zusammen...
... und klappt die Karte hoch und steckt die Lache in die Öffnung...
... so wie ihr es hier sehen könnt.
Dann schön glatt streichen und ihr habt ein  Quadrat, das aus zwei Karten gemacht wurde.
Von diesen Quadraten stellt ihr 6 Stück her, wenn eure Box geschlossen sein soll. Soll es eine offene Kiste sein, dann benötigt ihr nur 5 Teile.
Jetzt geht es daran, die Quadrate zu verbinden.
Dazu nimmt man eine neue Karte und faltet sie in die Mitte (unten)...
... und steckt sie in eine Seite eines Quadrates bis zur Mitte ein.
Auf die halbe Karte, die noch rausschaut, steckt man ein weiteres Quadrat.
So bildet man mit Hilfe von weiteren halbierten Karten das Mittelteil der Box.


Am Ende sieht es so aus (oben).
 Der Boden wird gemacht, indem man in ein weiteres Quadrat 4 Karten steckt, die man bei der Hälfte knickt (oben). Das Teil steckt man in den Ring (unten).
 
 Nun hat man eine offene Kiste (unten).
 
 Der Deckel wird mit nur 2 Verbindungskarten feste gemacht.
Tipp: Markiert euch den Deckel bzw. die Stelle zum Öffnen, denn es kann gaz schön kniffelig sein, diese wieder zu finden. ;-)
Ich finde die Box eine klasse Verpackung für Kartenliebhaber!


Viel Spaß beim Basteln ganz ohne Kleber!
* * *

Kommentare:

Ines hat gesagt…

Wow... das muß ich in einer stillen Stunde mal ausprobieren!
Danke für's Zeigen!

GLG Ines♥

Sanna Lippert hat gesagt…

Schaut super aus!!!

Judith hat gesagt…

Die Ideen die du immer hast. Genial.
Beim ersten Hingucken erscheint mir das ganze kompliziert. Da werde ich wohl auch bei einem ruhigen Stündchen, oder auch Zwei....., nocheinmal den Workshop durchschauen.

Herzlichen Dank für all deine super guten Ideen.
Schweizerische Grüsse
Judith

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...