Mittwoch, 1. Juni 2016

Schneckenliebe

 Ach,... wie gerne hätte die kleine Hexe ein Haustier... aber nein, Mama will ja nur Tiere haben, die ihr eigenes Haus haben...
So eine blöde Mama aber auch... ;-)
Ich brauche euch nun nichts über Gassi gehen, Stall ausmisten, Pflege, Tierarzt, Urlaube erzählen....
Naja, auf jeden Fall haben wir nach wie vor unsere Ecosphere und die beiden Turmdeckelschnecken sind deutlich gewachsen.
Aber wir haben ja nicht nur so kleine Schnecken! Letzten Sommer haben wir 4 Weinbergschnecken in unseren Garten einziehen lassen. Vor ein paar Wochen haben wir 3 auch wieder entdeckt!
Hier seht ihr die 4, wie wir sie letzen September "gebadet" haben:


Ich finde sie wahnsinnig faszinierend!
Seitdem ich im Heidelberger Zoo bei einer "Patenparty" (ich war mal Pate von verschiedenen Tieren dort) eine Achatschnecke auf der Hand hatte, bin ich begeistert von Gehäuseschnecken.
Ja, ich glaube, es gibt Schlimmeres als das. ;-)

Und was habt ihr so für "komische" Plaisierchen?
:-)

* * *

Kommentare:

SelbstgemachteDinge hat gesagt…

Liebe Steffie,
das sind ja originelle Haustiere. Erst am Wochenende habe ich auf dem Friedhof eine Weinbergschnecke auf einen Baum kriechen sehen. Schon beeindruckend, diese Tierchen.
Ganz liebe Grüße
Manuela

Ines hat gesagt…

Liebe Steffie,

jedem das Seine!
Ich kann Schnecken leider Nichts abgewinnen, denn Sie fressen mir die Pflanzen kaputt. Ja, so sind Sie eben.

GLG Ines♥

Steffie hat gesagt…

@Ines, so weit, wie ich informiert bin, fressen die Weinbergschnecken vorallem welkes Laub und sehr gerne die Gelege von anderen Schnecken! Sie sind also für Gartenbesitzer eher nützlich als schädlich.
Und zur Schneckenbekämpfung lief mir da shier über den Weg: http://www.gartenschlumpf.de/schnecken/

Liebe Grüße
Steffie

Ines hat gesagt…

Liebe Steffie,

ich habe doch Nichts gegen Weinbergschnecken!
In meinem kleinen Innenhof sind unzählige kleine Gehäuse- und Nacktschnecken unterwegs und ich habe schon Einiges probiert, um Sie los zu werden.
Die Tipps von Gartenschlumpf habe ich alle schon durch und ich mag weder die getöteten Schnecken, noch die lebenden Entsorgen. Es ist ja Natur und daher schwierig. Zur Zeit habe ich um jede Pflanze einen Kreis mit kleinen Kügelchen, auf denen die Schnecken angeblich nicht gleiten können und sich dann einen anderen Garten suchen. Es funktioniert nicht und es gibt auch Wichtigeres im Leben.

Sei ganz lieb gegrüßt und und hege Deine Schnecken.
Die Natur ist wichtig und die kleine Hexe sollte auch noch Eine haben, wenn Sie groß ist.

Ines♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...