Dienstag, 26. Mai 2009

Das Leben...

... ist endlich.

Durch den Anruf einer ehemaligen Kollegin wurde ich wieder daran erinnert...

Weil sie sehr an ihrere kürzlich verstorbenen Oma hing, überleg(t)e ich ein Journal Jar für sie zu machen, womit sie ihre Gedanken an ihre Oma sammeln kann.
Über eine Ecke bin ich dann auf dieses Buch gestoßendas ich nun schon ein Mal verschenkt und auch für mich hier liegen habe.

Dieser Roman handelt von einer Frau, die Briefe an ihren verstorbenen Mann schreibt und somit ihr Leben neu ordnet. Das Buch handelt nicht nur von Verlust und Trauer, sondern auch vom Leben und den Fragen zum eigenen Leben.

Ich bin sehr gespannt, weiß jedoch noch nicht, wann ich dazu komme, dieses bestimmt tiefgehende Buch zu lesen.

Vielleicht interessiert es ja auch jemanden von euch, daher wollte ich euch diesen Link nicht vorenthalten.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...