Dienstag, 24. November 2009

BOM 34 - Ich verändere die Welt

Zuerst dachte ich bei dieser Aufgabe "Oh je, was soll ich denn da schreiben?", aber als ich so auf der Fahrt zur Arbeit war, sprudelte es aus mir heraus... Ich sollte mir ein Diktiergerät zulegen. ;-)Die kleinen Blätter habe ich mit Alkohol-Ink eingefärbt. So waren sie nicht mehr ganz so silbern und gold *gruuuusel*. Das kleine Schloss ist aus meiner Sammelsuriumskiste.
Die Schrift des Journals habe ich selbst mit Hilfe von Fontcapture erstellt.
Dieses LO erfüllt auch die 7. Aufgabe der Mittwochs Challenge von Püppi, bei der die Restebuchstaben (Q, X, Y, Z) verwertet werden sollen. Und, seht ihr, wo ich sie versteckt habe? ;-D
Jaaaa, genau, diese weißen Dinger unter dem grünen Band sind es. Das sind 4 Qs und deren "Innenleben", 4 Ys und 3 Vs von Zeeman. Ich habe sie jeweils in der Mitte durchgeschnitten und als eine Art Borte eingesetzt.
Sorry für die farblich schlechten Bilder. Es wurde einfach nicht hell.

* * *

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Auf so eine Idee würd ich niemals kommen. Buchstaben halbieren und eine Bordüre draus machen! Meine Hochachtung. Wie immer, ein tolles LO!

LG
Angelika

Toujours-Moi hat gesagt…

Wahnsinn, wie fleißig und schön Du die BOM Challenge nacharbeitest. Ich finde das sehr bewundernswert!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...