Mittwoch, 27. Oktober 2010

Lucky Stars

Sind sie nicht süß, diese kleinen Glückssterne?!? Und soooo klein kann man sie falten.
Wie? Das seht ihr hier:


Was man alles mit den süßen Sternen machen kann?
- einfach viele gleichfarbige oder unterschiedlichfarbige und große anhäufen in einer Schale oder einer Flasche
- Ohrringe
- als Armband auffädeln
- Schlüsselanhänger
- auffädeln als Weihnachtsgirlande
- in oder auf einer Karte verschenken als Glücksbringer
- mit Gesichtern drauf
- mit verschiedenen Themenpapieren passend zum Anlass machen und als Tischdeko nehmen (Hochzeit, Halloween, Weihnachten,...)


* * *

Kommentare:

Familie und kreatives Chaos hat gesagt…

Oh Wahnsinn! Die sehen ganz toll aus, aber ob ich die Nerven dafür habe, naja ich weiß nicht.
Danke aber für die Anleitung.
LG CLaudia

Steffie hat gesagt…

Claudia, so schwer sind die Sternchen nicht zu machen. Ganz im Gegenteil, sie sind ganz leicht!
Probier´s mal!

LG,
Steffie

Diamantin hat gesagt…

Die sind ja niedlich. Wie lang ist denn der Streifen?

Lg Anett

Steffie hat gesagt…

Oh je,.. wie lang?? Ich weiß es nicht. Einfach mal testen. Man kann sie ja dann abschneiden.

LG,
Steffie

Rübe hat gesagt…

Niedlich sind die Sternchen fürwahr, aber ich glaube ich würde mir die Finger dabei verknibbeln *ggg* das ist nur was für Leute mit jeder Menge Feinmotorik und Geduld.

Viele Grüße von Rübe

Steffie hat gesagt…

Man kann sie doch auch in größer machen!

fliki hat gesagt…

coooool!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...