Donnerstag, 13. Januar 2011

BOM2 33 - Mein liebster Feiertag

Bevor ich das Weihnachtspapier wieder wegräume, wollte ich doch noch ein wenig damit scrappen. Aber was schreib ich da? Die ganzen Fotos von Weihnachten muss ich ja erst noch entwickeln lassen... also nix mit Wegräumen. ;-) Das Papier sind Reste von diesem Album und daher stammt auch das ausgeschnittene Haus. Ich hatte nämlich den Rohling auf das Papier aufgelegt und mit dem Cutter drumherum geschnitten.
Hier gibt das fehlende Haus der Seite einen besonderen Pfiff - oder was meint ihr?
Endlich kann ich mal diese Glitzerbuchstaben zum Einsatz bringen... da passen sie mal. Das Gute an diesen Buchstaben: Man kann sie leicht wieder lösen und versetzen, ohne dass das Papier kaputt geht.
Das Ribbon habe ich mit einem Rub-on gepimt - so wie in der 52/52-Challenge gefordert.

Ich wünsche euch allen einen tollen Tag!
* * *

Kommentare:

Tina's kreative Welt hat gesagt…

Hallo Steffie!

Das Weihnachtspapier wegräumen??? Bei mir auch noch lange nciht. Mein Dezember-Daily wartet noch darauf befüllt zu werden und die weihnachtsfotos hab ich auch noch nicht ausarbeiten lassen!

Dein Layout ist einfach klasse. Das mit dem ausgeschnittenen Haus finde ich wirklich gut! Passt super!

LG Tina

abraxas hat gesagt…

Ich hätte jetzt gedacht, das mit dem Haus hast Du extra gemacht! Sieht toll aus!!!!
LG Martina

Steffie hat gesagt…

Neee, Martina, was soll ich euch erzählen, es wäre meine tolle Idee, wenn es einfach Zufall war.
Man muss halt die Augen offen halten. ;-)

LG und Danke für eure Kommentare!
Steffie

fliki hat gesagt…

oh die Sache mit dem Haus errinnert mich an einen offenen TODo-Punkt - die Säge ist noch nicht ausgepackt, ich komm einfachg nicht dazu....man!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...