Freitag, 8. April 2011

CAR 3 - CMCs = CAR-Memory-Cards

Heute beginnt das CAR3 und ich bin super aufgeregt, wie es wird!
Bei diesem Crop werden auch 9x9 cm große "Erinnerungs-Karten" ausgetauscht. Als ich davon gelesen habe, war klar, ich möchte das auch gerne machen. Also habe ich einige Zeit darauf rumgedacht und...... zuerst mal diese Graupappe zurecht geschnitten. Sie waren mal Unterteilungen bei Gewinnspielkarten und ich habe sie aufgehoben, weil sie eben genau die Postkartengröße hatten. Sie schlummerten nun schon etwa ein Jahrzehnt in meiner Karten-Schublade und JETZT war der richtige Moment für sie gekommen.
Aus den kleinen Resten vom Zuschneiden habe ich übrigens diesen Hintergrund gemacht! ;-) Abfall vom Abfall verwerten macht mir besonders viel Spaß! ;-D
Die Graupappe bekam weiße, blaue und grüne Spritzer auf beiden Seiten.
Dann hatte ich die richtige Idee und habe meinen Robo "gefüttert". Ich habe im Silhouette-Studio gezeichnet und dann das Maschinchen etwa 2 Tage schneiden lassen - natürlich mit Unterbrechungen, nicht dass jetzt jemand meint, ich hätte den armen Robo zu sehr gequält. Außerdem hat er ein neues Stahlmesser bekommen. Bin ich nicht nett? ;-)
Zwischendrin entstanden dann kleine "Häufchen" mit passenden Knöpfen, Schachteln mit geschnittenen Häuschen und Stapel mit Wegweisern.
Diese Häuser (unten) habe ich aus den herausgelösten Seiten aus dem Altered Book geschnitten. (Man muss zwischendrin Seiten rausnehmen, damit das Buch nicht zu dick wird.) So haben diese Seiten auch noch eine klasse Aufgabe bekommen - finde ich.
Sieht das nicht witzig aus? Beim Einkleben der Fotos habe ich Hilfe von meiner ältesten Stieftochter bekommen. Das war ganz lieb, denn 55 Mal die selbe Aufgabe... phuuuu...
Und so sehen meine CMCs aus:
Erst wollte ich Watte als Rauch aus den Schornsteinen steigen lassen,...
... aber es sah so sehr nach Weihnachten aus.
Allerdings muss ein bewohntes Haus auch zu erkennen sein,...
... und da kam mir die Idee, einfach meinen Namen aus dem Schornstein steigen zu lassen.
Die Knöpfe wollte ihr erst mit Garn versehen, damit es aussieht, als seien sie wirklich angenäht.
(Ich nähe die Knöpfe nie echt auf das Papier, sondern nähe die Knöpfe "blind" und klebe sie dann auf.)
Doch das machte den Knopf dann recht dick und so habe ich darauf verzichtet.
Die Rückseiten haben diesen Wegweiser und einen Schmetterling bekommen.
Ich bin gespannt, was die anderen sich haben einfallen lassen!
Hey,... ich habe für die 55 Karten eine Tube Kleber verbraucht... 60g! WOW, oder?
* * *

Kommentare:

mickymunchkin's corner hat gesagt…

wow, fleißig fleißig!!!! und ne ganze tube kleber? echt ne leistung ;) schön geworden, deine karten, gefallen mir supergut!

Familie und kreatives Chaos hat gesagt…

Mega fleißig warst du! Und die sehen wirklich toll aus.
Sag, was ist das CAR 3 - hab ich noch nie gehört.
GLG claudia

Beate hat gesagt…

Super tolle Karten. Bei deinem "Blognamen" bietet sich das ja geradezu an. Tolle Idee. Davon hätte ich auch gern eine! Viel Spaß beim CAR ... du wirst uns ja sicher berichten, wie's war.
LG Beate

Angelika hat gesagt…

Mega G... deine Idee. Fleißarbeit pur!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...