Sonntag, 10. April 2011

Scrap-Schürzen - eine Schürze für Andrea und meine gepimpt

Dieses Bild gibt es schon nicht mehr, denn die rechte der beiden Schürzen habe ich am Freitag Andrea geschenkt.
Zum Glück habe ich rechtzeitig bemerkt, dass sie etwas für mich vorbereitet hat und so habe ich mal vorsichtig angetastet, ob sie eine Scrapschürze hat. Nein. ;-D DAS war meine Chance!Bei meinem Schürzenhändler des Vertrauens gab es eine neue Schürze - mit Punkten! WOW, die musste es sein! Sie ist fester und das obere Band kann man verstellen.
Das Zickezacke, Ungleichmäßige SOLL SO SEIN! ;-D
Als ich die Schürze nur mit den Worten und Blümchen sah, dachte ich "Da müssen noch Knöpfe drauf!" und so habe ich sie noch etwas gepimpt.
Außerdem habe ich dieses Mal die Blütenmitten mit Knöpfen gemacht
und die Buchstaben innen nicht ausgenäht (beim R, A und P).
Hat wieder richtig Spaß gemacht!
Übrigens habe ich das "happy" halb vom Robo schneiden lassen. Die anderen Buchstaben habe ich aber wieder von Hand geschnitten, da es zum Teil so festes, dickes Material ist, dass der Robo das eh nicht könnte.
Und da ich Andreas Schürze mit Knöpfen verschönt hatte, musste meine auch noch dran glauben! ;-D
So sah sie vorher aus!
Und nun etwas "beknopft". ;-)
Süß, oder? Und viel schwerer ist sie nun auch nicht geworden. Nicht, dass ich vor lauter Klimbim mit dem Kinn auf der Tischplatte lande. ;-)

* * *

1 Kommentar:

Anca hat gesagt…

ui steffi
die beiden schürzen sind ja klasse
und wie schön du die "gepimpt" hast
geniallllllllllllllllllll

schönen sonntag wünscht anca

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...