Donnerstag, 2. Februar 2012

Ich hab nicht mehr alle Tassen im Schrank

Ja, so ist es. Ganz eindeutig!
*griiiiiiins*
Als meine älteste Stieftochter letztens sagte, sie sei abends zu einem Geburtstag eingeladen, hätte aber noch kein Geschenk, mussten alle grinsen. "Etwas kurzfristig, was?!" bekam sie als Reaktion.
  "Ich weiß aber schon, was ich verschenke!
Einen Gutschein!"
Daraufhin hob ich sofort die Hand und sagte: "Und ich mache ihn!" War ja klar. ;-)
 Mein erster Gedanke war natürlich eine Karte, aber das habe ich nun schon einige Male hintereinander gemacht...
Und da kam mir der Geistesblitz, dass wir ja noch altes Geschirr haben.
DAS MUSS WEG!
Nun ist zwar nicht alles weg, aber zumindest eine Kaffeetasse und ein Unterteller haben eine neue Aufgabe bekommen.
Auf den Unterteller hat sie mit einem wasserfesten Stift noch ihre persönlichen Grüße geschrieben.
Die Blüten in der Tasse sind übrigens diese hier. Ich habe einfach das Papier drumherum weggeschnitten. ;-)

Ist doch ganz witzig, oder?* * *

Kommentare:

scrapkat hat gesagt…

Na das ist doch mal ne Klasse Art nicht alle Tassen im Schrank zu haben! :D

Da hat sich die Freundin bestimmt gefreut über diesen ungewöhlichen Gutschein!

Muß ich mir gleich mal merken....

Gruß scrapkat

Kathi hat gesagt…

Das ist ober-mega-genial! :-)
Deine Kreativität und Ideen möchte ich haben!!

LG Kathi

Anca hat gesagt…

wie schön
eine irre idee und wieder irre toll umgesetzt! sorry steffi konnte eine ganze weile nicht kommentieren...bei dir auch nicht,heul...also mein respekt an deine letzten arbeiten! verbeuge mich! lg anca

Nessie hat gesagt…

Na, das ist ja mal ein ausgefallener Gutschein. Der kam bestimmt grossartig an. Und mit so einer einfallsreichen Stiefmama macht es auch nichts, wenn man sich erst am Tag der Feier an ein noch fehlendes Geschenk erinnert *lol*.
LG Nessie

Anonym hat gesagt…

Hallo steffi, wieder eine super idee von dir-wie immer.
die "gestickten blümchen mache ich immer so,dass ich mir mit einem kleinen kreisstanzer(in der größe meiner blümchen einen kreis ausstanze- zwei löcher- wie bei einem knopf- neben einander stanze und da das blümchen" einsticke"
der kreis ist dann unter dem blümchen verschwunden und ich kann es mit einem klebepunkt auf jedes papier kleben.

ich freue mich schon auf deine nächsten ideen!!

liebe grüße stempi

Steffie hat gesagt…

Dank euch!

@Stempi: Den Kommentar kopiere ich mal rüber zu dem Beitrag, damit andere das auch erfahren. Ist nämlich ne klasse Idee. Danke

Liebe Grüße,
Steffie

Anonym hat gesagt…

Hallo steffie,

da freu ich mich aber, dass ich dir auch mal einen tipp geben konnte-
sonst ist es immer anders herum:-)

Liebe grüße stempi

fliki hat gesagt…

ja, jetzt ist es amtlich im Hexenhaus sind nicht mehr alle Tassen im Schrank, aber das wundert hier keinen... Du hast echt verrückte Ideen.

LG fliki

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...