Donnerstag, 29. März 2012

Milchkännchen mit Jeans kombiniert - gar nicht so übel


 Mein Stecknadelkissen war nun schon viele Jahre alt und einfach ultrahässlich.

Und nun war es so weit: Ein neues wollte her, denn ich habe dieses geniale "Pincushion" von Cathe Holden gesehen.
Leider war der Pick-up, den das Kinderzimmer hergeben wollte, viel zu klein. Aber da kam mir direkt das alte Kaffeeservice in den Sinn, das letztens ja schon mal ein Teil hergegeben hat.

Und schwupp, die Heißklebepistole angestöpselt, mit etwas Spitze und alter Jeans gefüllt mit einem neuen Putzschwamm herum hantiert und schon war dieses - wie ich finde - echt süße Stecknadelkissen entstanden.
* * *

Kommentare:

abraxas hat gesagt…

Auch ohne Truck ein sensationelles Projekt!
LG Martina

Schnipseldinge hat gesagt…

Na hör mal, was heißt hier "gar nicht so übel" - das ist doch genial! Mindestens genauso wie der Pick up! Klasse... Liebe Grüße Monika

Kathi hat gesagt…

Wie genial ist das denn bitte?? Ich könnte heulen beim Gedanken an das viele alte Geschirr was wir letztens weggeworfen haben. :-(
Aber ich mach mich auf die Suche, das möchte ich unbedingt auch haben.
Vielen Dank für die Anregung!!

LG
Kathi

Dagmar hat gesagt…

Mir gefällt dein Stecknadelkissen viel besser, als die Pic-upversion.
Ich finde es einfach genial.

LG Dagmar

FritzeFrieda hat gesagt…

Ich finde es prima! Viel schöner, als mit Pick up :)

LG
Jenny

Seija hat gesagt…

Hihi, eine tolle Idee, chaut gigantisch super aus!
Lg Michi

fliki hat gesagt…

Das ist cool, das bringt mich auf eine Idee, ich hab da nämlich noch so eine Miniaturkanne... so geschätze 2 cm hoch.... hmmm, mal sehen....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...