Samstag, 14. April 2012

Herje,... wann mach ich das nur alles?

Das www bietet einfach soooo viele Anregungen, das ist wirklich schlimm.
Man weiß ja gar nicht, wo man zuerst anfangen soll und wenn man mal am Surfen ist, kommt man gar nicht zum Umsetzen, der Ideen, weil man ja noch guckt. Man bekommt jedoch immer mehr Anregungen und hat gleichzeitig immer weniger Zeit, sie auch auszuprobieren.
Ein Teufelskreis. *tiefer seufzer*

Trotzdem...
- Altered Tin oder so?
- Studio Calico

Als richtig gute Ideensammlung, eine Art "Pinwand", nutze ich nun Pinterest. Man benötigt einen Facebook- oder Twitter-Account und muss sich "einladen" lassen, weshalb man etwas warten muss. Aber wenn man Pinterest dann nutzen kann, ist es super einfach, Dinge, die man sich merken möchte, in verschiedene, selbstangelegte Boards zu "pinnen". Man hat dazu einen Button oben in der Internetleiste und kann dann ein Bild von der Seite, die man sich merken will mit einem eigenen Kommentar abspeichern. Im eigenen Pinterest-Bereich sieht man dann den "Pin" mit Bild und Kommentar.
Man kann auch andere User verfolgen und somit deren Pins sehen und auch "re-pinnen".
Eine tolle Fundgrube und ein wahnsinniger Zeitmagnet. ;-) Also Vorsicht! ;-D

* * *

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Hallo Steffi,
Du sprichst mir aus der Seele,es gibt soooo viele schöne Sachen (Deine gehören auch dazu!)!

Aber wenn ich zu viel schaue, entsteht bei mir ein Knoten im Gehirn, der meine eigene Kreativität blockiert.

Danke für die Erklärung zu Pinterest, da muss ich mich wohl noch einladen lassen.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir,
Hanna

Tamm hat gesagt…

Auch ich verliere mich gerne im Internet, schaue, staune und hab dann doch ein Zeitproblem mit Mann, Kindern, Arbeit und Haushalt.

Pinterest find ich auch eine tolle Fundgrube, aber hast du mal gesehen wie das mit den Rechten an den Bildern ist?
Hab das nur mal schnell gelesen und dann entschieden, dass mir das nicht gefällt. Vielleicht ist das aber auch geändert ;-)

LG Sabine

antje hat gesagt…

Ja Pinterest ist wirklich eine wahre Fundgrube, aber man verliert sich leicht und wird abgelenkt :-)Das kenn ich nur zu gut.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...